Robert Helbig wird Geschäftsführer des Sächsischen Volkshochschulverbandes

Robert Helbig übernimmt zum 1.4.2021 die Geschäftsführung des Sächsischen Volkshochschulverbandes (VHS-Landesverband). In dieser Funktion vertritt er künftig die Interessen der insgesamt 15 Volkshochschulen in Sachsen. Er folgt damit auf Prof. Ulrich Klemm, der in die Forschung und Lehre wechselt und als Vertreter der sächsischen Universitäten weiterhin als Vorstand tätig sein wird. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen