1. MobileCamp in Deutschland: Anmeldung jetzt möglich

Von 0 Permalink

Die Anmeldung für das 1. MobileCamp in Deutschland, das am 25. und 26. April in der Informatikfakultät der TU Dresden stattfindet, ist ab sofort möglich. "Im Mittelpunkt des Events stehen Fragen rund um technologisch geprägte Trends des 'Mobile Age, das Zeitalter der mobilen Kommunikation“, heißt es auf der Internetseite der Veranstaltung.

Genauere Angaben zum Programm lassen sich kaum machen. Sollen auch nicht, da es sich um eine sogenannte Unkonferenz handelt. Wikipedia schreibt dazu: "Mit Unkonferenz ist ein Kongress oder eine Tagung bezeichnet, die sich in bewusster Abwendung von traditionellen Organisationsformen ohne zuvor festgelegtes Thema und ohne Trennung zwischen Publikum und Vortragenden entwickelt."

Die Inhalte und Abläufe sollen also aktiv von den Teilnehmern bestimmt werden. Sie sollen sich also selbst vorbereiten, Themenvorschläge mitbringen und Präsentationen halten. "Mediennutzung von Jugendlichen - Analyse im Kontext von Zeitung, Handy und mobilen Anwendungen", lautet etwa ein Vorschlag für eine so genannte "Session". "Das ist die Stärke, kann jedoch auch die größte Schwäche eines BarCamps sein", erklären die Veranstalter in einer gestrigen Rundmail an alle Teilnehmer - und fordern nochmals zur Verbreitung des Projekts auf.

Mehr Informationen auf der Internetseite der Veranstaltung.

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen