Terminhinweis: Dresdens erster Social Music Brunch

Von 0 ,

Social Media-Konzepte lassen sich auf viele Branchen übertragen. Jeder der eine Fangemeinde hat kann dabei sein - vom Erfrischungsgetränke-Multi bis zum erzgebirgischen Pfeifenschnitzer. Den Nutzen der sozialen Netzwerke für die regionale Musikbranche hervorzuheben, hat sich nun die Scheune Akademie zur Aufgabe gemacht. Mit dem ersten Social Music Brunch am 30.4.2011 erweitert das Projekt für Musikwirtschaft, Medien und Popkultur sein Angebot für alle, die sich auf ihrem Weg im Musikbusiness befinden.

Insgesamt viermal im Jahr plant die Scheune Akademie Vertreter aus Social Media- und Musikszene beim Brunch zusammenzuführen. Die entspannte Atmoshpäre soll  dabei beide Seiten dazu bewegen, sich besser kennen zu lernen - die geladenen Experten sorgen für den nötigen fachlichen Input. Den Auftakt der geplanten Reihe macht am kommenden Samstag Torsten Maue, Inhaber von Search Media. Der Online-Marketing-Experte, der bereits seit über acht Jahren in der Suchmaschinenoptimierung tätig ist, wird bei Kaffee und kalter Platte über die Vermarktung und Einnahmequellen der Fanseiten von Bands sprechen, die er selbst betreut.

Die Scheune auf der Alaunstraße öffnet kommenden Samstag ab 10 Uhr ihre Tore für den Social Music Brunch. Die Teilnahmegebühr von 5,55 Euro enthält bereits den Unkostenbeitrag für Essen und Getränke. Eine verbindliche Einladung ist erforderlich - Interessierte schicken ihre Anmeldung bis zum 29.4.2011 an akademie@scheune.org

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen