Dresden Eins: „in medias res – Donsbach im Gespräch“

Von 1 , ,

Prof. Wolfgang Donsbach und TU-Rektor Prof. Hans Müller-Steinhagen

Es gibt ein neues Format aus der Serie "Donsbach-TV": "in medias res - Donsbach im Gespräch" heißt die neue Sendung des Dresdner Kommunikations-Professors, die ab Sonntag im Programm von Dresdeneins zu sehen ist.

In der Gesprächsreihe befragt der Kommunikationswissenschaftler Prof. Wolfgang Donsbach vom Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) für 15 Minuten Persönlichkeiten aus Dresden zu aktuellen Themen der Stadt. Gast der ersten Sendung ist der Rektor der TU, Prof. Hans Müller-Steinhagen, mit dem Donsbach über die Chancen zur Förderung der Spitzenforschung und den Verbleib der TU-Dresden im Wettbewerb um die Exzellenzinitiative spricht.

Das Format kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder, es ähnelt doch durchaus demVorgängerformat "dpunkt - es geht um Dresden", dass im September 2010 bei Dresdeneins startet und in dem Donsbach jeden Monat für 15 Minuten mit Oberbürgermeisterin Helma Orosz über aktuelle Themen der Stadt sprach. Das Format dürfte mit der Erkrankung von Orosz bis auf weiteres auf Eis liegen.

Laut der offiziellen Mitteilung erfolgt die erste Ausstrahlung von "in medias res" am 15. Mai 2011 um 20.15 Uhr sowie um 22.15 Uhr. Im Internet ist die Sendung schon jetzt zu sehen.

1 Kommentar
  • Sommerfeld Steffen
    Mai 16, 2011

    in die offiziellen Mitteilung zum Sendestart im digitalen TV Programm hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Die erste Ausstrahlung von “in medias res” erfolgt am Montag den 16. Mai 2011 um 20.15 Uhr und um 22.15 Uhr, sowie am Dienstag 18.15 Uhr.

    Im Internet ist die Sendung schon jetzt zu sehen.

    Dankeschön, mfg.
    die Redaktion

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen