Terminhinweis: „Der Werbewirkung auf der Spur“ – Vortrag von Frank-Michael Müller

Von 0 , Permalink

Terminhinweis: Das Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der TU Dresden lädt für Montag, den 6.6.2011 zu einem spannenden Gastvortrag ins Altmarktforum.

Zu Gast ist Frank-Michael Müller, Geschäftsführer des Instituts für Medien- und Konsumentenforschung IMUK (eine Burda-Tochter). Er spricht unter dem Titel: "Der Werbewirkung auf der Spur - mit neuen Verfahren zum Ziel oder in die Irre?" über die Möglichkeiten insbesondere für Zeitschriften, über sogenannte RFID-Chips die Wahrnehmung von Anzeigen zu messen. Müller, der auch Sprecher des Arbeitskreises "Pressemarkt Anzeigen" vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger ist, kennt die Probleme der Zeitschriften aus der Praxis: Er war lange Jahre Geschäftsführer des "Focus".

In der Einladung des IfK heißt es:

"Methoden aus der Vor-Internet-Zeit zum Nachweis von Kontakten erfüllen ihren Zweck nur noch teilweise. Welche Alternativen und neuen Entwicklungen gibt es? Wie kann die Mediaforschung den Erfolg von Werbung in Medien nachweisen, der doch direkt den größten Teil der Verlagserlöse generiert? Wie kann sie Werbetreibenden dabei helfen, Werbung möglichst effektiv zu schalten und zu ge-stalten? Frank-Michael Müller gibt Antworten auf diese Fragen."

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Beginn ist 19 Uhr. Ort ist das Altmarktforum am Dr.-Külz-Ring 17 - hier findet sich die Einladung des IfK als PDF.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen