Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) jetzt mit eigener Facebook-Seite

Von 2 , , , ,

Screenshot von der Facebook-Seite der DVB.

Seit heute (2.7.2012) offiziell: Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) sind nun auch bei Facebook vertreten. Seit heute morgen 8 Uhr sei die Seite freigeschaltet, wie bei der "DNN" nachzulesen ist.

Auf der Webseite der DVB heißt es:

"Ab sofort sind wir als DVB AG nun auch auf Facebook.de aktiv und möchten so den Kontakt zu Ihnen, unseren geschätzten Kunden, weiter ausbauen. Neben Twitter nutzen wir nun auch diesen modernen Kanal, um sie über aktuelle Aktionen, Fahrplanänderungen und große Baustellen zu informieren."

Schon jetzt hat die Seite über 800 Fans - was vermutlich auch daran liegt, dass die DVB unter allen "Gefällt mir"-Drückern 10 Einkaufsgutscheine über 100 Euro verlost. Inzwischen sind die DVB allerdings von Nutzern (s. Screenshot unten rechts) darauf hingewiesen worden, dass die Form des Gewinnspiels nicht den Nutzungsbedingungen von Facebook entspricht (mehr nachzulesen zum Thema bspw. im Blog von Thomas Hutter). Update 3.7.2012: Die DVB hat die Teilnahmemöglichkeit am Gewinnspiel inzwischen verändert und den Facebook-Nutzerregeln angepasst. Allerdings dürfte angesichts der großen Fan-Zahl schon jetzt manch anderer Fanseiten-Betreiber im Freistaate mit institutionellem Hintergrund blass vor Neid werden.

Twitter-Antwort der DVB AG - eine ähnliche Antwort gab es auch zu einem Facebook-Kommentar.

Anfänger-Fehler hin oder her: Was die DVB  schon in ihren Twitter-Aktivitäten auszeichnet, ist die Kommunikationsbereitschaft. Die ist auch gleich mal in den Facebook-Kommentaren zu erkennen. Bei Twitter sind die DVB bereits seit November 2010 vertreten (vgl. Flurfunk Dresden vom 10.11.2010: "@dvbag und yourdvb: Dresdner Verkehrsbetriebe bei Twitter und Youtube"). Dort hat man inzwischen - auch weil man auf Kommunikationsanfragen eingeht - über 2.700 Fans versammelt.

Die DVB  sind nicht die erste städtische Tochter, die im sozialen Netzwerk aktiv ist (die folgende Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit): Die DMG Dresdner Marketing Gesellschaft betreut die offizielle Dresden-Seite bei Facebook - mit inzwischen fast 55.000 Fans. Der Zoo Dresden versammelt auf seiner Seite inzwischen 4.620 Fans. Die Messe Dresden kommt auf 796 Facebook-Fans. Die Drewag dagegen - laut eigener Chronik seit August 2010 bei Facebook aktiv - kommt nur auf 340 Fans.

Woran die unterschiedlichen Fan-Zahlen liegen? Wer eine Meinung hat, darf gern kommentieren!

Hier geht es zur Facebook-Seite der DVB: www.facebook.com/dvbag.

2 Kommentare
  • maik
    Juli 2, 2012

    Die Städtischen Bibliotheken sind übrigens auch "dabei".

  • Peter Schink
    Juli 3, 2012

    Und natürlich wird dort auf Facebook auch versucht, mit Gewinnspielen zu werben

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen