PSR-Gründer Erwin Linnenbach verlässt Regiocast-Geschäftsführung (mit Korrekturen)

Erwin Linnenbach

Der Mann hat sächsische Radiogeschichte geschrieben: Erwin Linnenbach, 51, Gründungs- einer der ersten Geschäftsführer des ersten sächsischen Privatradios PSR und langjähriger Sprecher der Geschäftsführung der Radiogesellschaft Regiocast, gibt zum 1.9.2012 seinen Posten ab.

Neuer Sprecher der Regiocast-Geschäftsführung wird Rainer Poelmann, bislang in der Geschäftsführung für Beteiligungen und M&A zuständig. Als weiterer Geschäftsführer bleibt Dirk van Loh, zuständig für den Bereich Radio, an Bord.

Linnenbach will sich nach 20 Jahren an der Spitze "neuen unternehmerischen Herausforderungen" stellen. In der offiziellen Mitteilung heißt es:

"Erwin Linnenbach wird künftig über seine Beteiligungsgesellschaft masqueradio GmbH maßgeblich Ostdeutschlands größten Freizeitpark Belantis gemeinsam mit dem Management des Parks unternehmerisch weiterentwickeln. Die masqueradio GmbH ist Mehrheitsgesellschafter der Event Park GmbH & Co. KG, die als Eigentümerin den Freizeitpark betreibt."

Dazu muss man wissen: Linnenbach bleibt weiterhin der Regiocast als Gesellschafter verbunden. Und der Freizeitpark Belantis bei Leipzig zählt ebenfalls zu den Töchtern der Regiocast - so ganz weg ist Linnenbach also nicht.

Korrektur 21.8.2012, 9.30 Uhr: Linnenbach übernimmt die Gesellschafteranteile der Regiocast an der EVENT PARK GmbH & Co. KG, der Betreiberin von Belantis. Heißt: Belantis ist zukünftig kein Tochterunternehmen der Regiocast mehr.

Er selbst wird wie folgt in der offiziellen Mitteilung zitiert:

"Nach zwanzig Jahren in der operativen Führung von RADIO PSR, R.SH und der REGIOCAST mit ihren Beteiligungssendern erfülle ich mir einen großen Wunsch und starte noch einmal in einen ganz neuen Abschnitt als Unternehmer."

Linnenbach hat den privaten Radiomarkt in Sachsen mit der Gründung von Radio PSR maßgeblich mitgestaltet und in der Folge auch geprägt. In der SLM-Zeitschrift "themen & frequenzen", Ausgabe 4/2010, ist ein schöner Bericht über die Entstehung des sächsischen Privat-Radiomarktes nachzulesen (hier als PDF, Bericht ab Seite 16). Und wer Linnenbach nochmal in jungen Jahren sehen will, klicke sich durch diese Bilderstrecke "20 Jahre Radio PSR" (kleiner Hinweis: Bild 6).

Wer mehr über die Regiocast und ihre Beteiligungen (u.a. PSR, R.SA, Radiovermarktung mir) erfahren will, klicke hier: regiocast.de.

(Mit herzlichem Dank an den Material-Zulieferer!)

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen