DD+V: Zeitungshaus hat Taxi-Unternehmen 8×8 übernommen

Von 3 , , , Permalink

Fährt man da künftig mit dem Chauffeur zur Reportage? ;-)

Das Dresdner Druck- und Verlagshaus (DD+V, Herausgeber von "Sächsischer Zeitung" und "Morgenpost Sachsen") ist zum Jahresanfang beim Dresdner Chauffeur Service 8x8 eingestiegen. Laut Meldung in der "Sächsischen Zeitung" von heute (12.3.2013, Titel: "DD+V übernimmt Chauffeur-Dienst 8x8") hat man die Mehrheit bei dem Edel-Taxi-Unternehmen übernommen. Genauer: 75%. Von den bisherigen Eigentümern, der P&W Media und Ivonne Zeisberg, bleibt nur Zeisberg dabei. Sie behält 25% an dem Unternehmen.

Die 8x8-Geschäftsführung besteht jetzt aus Oliver Radtke, Vorsitzender der Geschäftsführung des DD+V, und Enrico Steinbrückner, der von der ICS International Chauffeur Services GmbH mitkommt und zum Mit-Geschäftsführer aufsteigt.

In der Meldung ist DD+V-Geschäftsführer Oliver Radtke wörtlich zitiert:

"8x8 ergänzt die Aktivitäten des DD+V wie Touristische Information für Dresden, SZ-Reisen, Messen und Veranstaltungen, ideal. Außerdem schätze ich den hohen Qualitätsanspruch bei 8x8, der gut zu uns passt".

8x8 ist laut SZ-Meldung seit über 12 Jahren im Dresdner Markt aktiv. Der 8x8-Gründer Jörg Zeisberg rutschte im Juli 2009 in die Insolvenz, im Januar übernahm die International Chauffeur Services (ICS) GmbH und startete neu durch (vgl. SZ-Online vom 1.1.2010: "Was sich beim Chauffeurdienst 8x8 ändert").

Das DD+V forciert schon länger die Strategie, unterhalb der starken Zeitungsmarken in die Breite zu wachsen. Erst im Januar gewann man in Kooperation mit dem Knüpfer-Verlag die städtische Ausschreibung für die Tourismus-Dienstleistungen hinzu (vgl. Flurfunk Dresden vom 23.1.2013: "DTG-Nachfolge: DD+V und Knüpfer gewinnen städtische Tourismus-Ausschreibung"). In der Montags-Ausgabe der Zeitung (11.3.2013) findet sich ein langer Text über die künftige Tourismus-Arbeit in der Landeshauptstadt (vgl. SZ-Online vom 11.3.2013: "Dresden bekommt ein neues Schaufenster").

Hier findet sich die 8x8-Meldung der Sächsischen Zeitung: "DD+V übernimmt Chauffeur-Dienst 8x8".

3 Kommentare
  • Onit Lebög
    März 12, 2013

    "8×8 ergänzt die Aktivitäten des DD+V wie Touristische Information für Dresden, SZ-Reisen, Messen und Veranstaltungen, ideal." What???

  • stefanolix
    März 14, 2013

    Aus dem Zitat des Geschäftsführers: (…) die Aktivitäten des DD+V wie Touristische Information für Dresden, SZ-Reisen, Messen und Veranstaltungen (…)

    Es ist witzig, dass dabei ausgerechnet die Aktivität PR unter den Tisch fällt. Was auf mancher Wirtschaftsseite der »Sächsischen Zeitung« als redaktioneller Beitrag auftaucht, ist mit PR-Aktivität sehr höflich umschrieben.

  • C.Soldatke
    Mai 3, 2013

    sonderbar...es ist jetzt Anfang Mai und im Handelsregister steht immer noch nichts !?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen