DD+V: Oliver Radtke wechselt in Gruner+Jahr-Vorstand

Von 0 , , , ,

Oliver Radtke, Foto: PR

Veränderungen in der Geschäftsführung des Dresdner Druck- und Verlagshauses (DD+V): Der Vorsitzende der Geschäftsführung Oliver Radtke wechselt nach Hamburg (s. Nachtrag unten) steigt in den Vorstand von Gruner + Jahr (Hauptgesellschafter des DD+V) auf. Das geht aus einer Meldung des "Manager Magazins" hervor.

In der G+J-Pressestelle will man "Personalspekulationen" grundsätzlich nicht kommentieren, zumal derzeit kein entsprechender Aufsichtsratsbeschluss vorliege. Aus Dresdner Kreisen ist allerdings zu hören, dass die Informationen bzgl. der DD+V-Geschäftsführung richtig sind.

In der Meldung von manager-magazin.de heißt es:

"Neu in den Vorstand rücken Oliver Radtke, Geschäftsführer der G+J-Verlage 'Sächsische Zeitung' und 'Dresdner Morgenpost', und Stephan Schäfer, Mehrfach-Chefredakteur ('Brigitte', 'Essen & Trinken', 'Schöner wohnen') und Boss der Frauentitel. Radtke ist als Chefoperateur oder COO vorgesehen, Schäfer als sogenannter 'Vorstand Produkt'."

Radtke wird in Hamburg also für das operative Geschäft zuständig sein. Der Umbau des G+J-Vorstandes ist laut "Manager-Magazin" ein Komplettumbau, der auch "in der schwierigen wirtschaftlichen Situation des Gewerbes im Allgemeinen und der Wachstumsschwäche und der Menge an vertanen Möglichkeiten (vor allem im Digitalgeschäft) von G+J im Besonderen" liege.

Oliver Radtke leitete seit Sommer 2010 die Geschäfte des DD+V (u.a. "Sächsische Zeitung" und "Morgenpost Sachsen"). Davor war er bereits im Vorstand von Gruner+Jahr tätig (vgl. Flurfunk Dresden vom 8.1.2010: "Oliver Radtke neuer Geschäftsführer beim DD+V").

Die DD+V ist wirtschaftlich gesund und schreibt Gewinn - allerdings nicht nur mit dem Zeitungsgeschäft. In den vergangenen Jahren ist das Unternehmen noch weiter in die Breite gewachsen (vgl. z.B. Flurfunk Dresden vom 12.3.2013: "DD+V: Zeitungshaus hat Taxi-Unternehmen 8×8 übernommen" und vom 8.1.2012: "DD+V-Mediengruppe: Neuwerk und Oberüber|Karger fusionieren").

Wie die Nachfolge von Radtke aussieht, der im DD+V-Vorstand noch Mit-Geschäftsführer Carsten Dietmann an seiner Seite hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Aus Unternehmenskreisen ist zu hören, dass noch heute eine Beschlussfassung durch den Aufsichtsrat erfolgen könnte.

Hier die Meldung vom "Manager Magazin": "Neue Führung bei Gruner + Jahr".

Nachtrag 16.55 Uhr: Es gibt Spekulationen, dass Radtke DD+V-GF bleibt und beide Positionen steuert. Wir aktualisieren unsere Meldung, sobald wir mehr wissen.

Nachtrag 23.40 Uhr: Nun ist der Vorstandsumbau offiziell bestätigt. In der G+J-Pressemitteilung ist zu Radtkes künftiger Rolle zu lesen:

"Oliver Radtke (44), bisher Geschäftsführer der G+J-Mehrheitsbeteiligung Dresdner Druck und Verlagshaus (u.a. Sächsische Zeitung), rückt als Vorstand Operations / Chief Operating Officer in den G+J-Vorstand auf. Der Vorstand Operations steuert den Transformationsprozess und vertritt den Effizienz- und Kostenfokus im Vorstand. Er steht für Exzellenz in den Abläufen und der Organisation und steuert diverse Einheiten und Geschäfte operativ. In seinem Verantwortungsbereich liegen die Bereiche Finanzen und Controlling, G+J International Asia (China, Indien), Vertrieb, Recht und M&A, das US-Druckgeschäft von Brown Printing, das Management der G+J-Mehrheitsbeteiligungen Motor Presse Stuttgart und Dresdner Druck und Verlagshaus sowie die Bereiche Unternehmens-IT und Interne Services."

Am kommenden Freitag (12.4.) soll der DD+V-Belegschaft die künftige Regelung erklärt werden. Ob und welche Auswirkungen der in der Pressemitteilung erwähnte Transformationsprozess von G+J zum "führenden Haus der Inhalte (…) in der digitalen Welt" auf das DD+V hat, wird sicherlich erst die Zeit zeigen.

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung: "Gruner + Jahr gibt neue Vorstandsorganisation bekannt und beruft Executive Committee".

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen