„Sächsische Zeitung“: Andreas Weller („Mopo“) wird neuer Rathausreporter und stellv. Lokalchef

Die Nachfolge von Denni Klein als Rathausreporter ist geregelt: Nach Flurfunk-Dresden-Informationen folgt Andreas Weller auf Kleins Posten in der Stadtredaktion Dresden der "Sächsischen Zeitung".

Er kommt von der "Morgenpost Dresden" (gehört wie die "SZ" zur DD+V), wo er bislang die Themen Rathaus, Stadt und Lokalpolitik als Redakteur bearbeitet. In der "SZ"-Stadtredaktion übernimmt Weller außerdem die Funktion als stellvertretender Lokalchef.

Der Zeitpunkt für den Wechsel steht aber noch nicht fest - daraus lässt sich schließen, dass nun zunächst die Nachfolge bei der "Mopo"geregelt werden muss.

Denni Klein hatte der Stadtredaktion Dresden im September den Rücken gekehrt und kümmert sich seitdem um das Projekt Lesewert, dass er als Leitender Projektredakteur betreut (vgl. Flurfunk Dresden vom 9.9.2013).

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen