„Pirnaer Rundschau“ und „Sebnitzer Rundschau“ werden eingestellt

PirRu

In Pirna ist es schon länger bekannt: Die "Pirnaer Rundschau" und die "Sebnitzer Rundschau" (beide herausgegeben vom Point Verlag Pirna) werden zum 1.4.2014 eingestellt. Das bestätigt Inhaber und Verlagsleiter Peter Hatzirakleos gegenüber Flurfunk Dresden.

Erscheinungsgebiet von "PirRu" (Quadrat) und "Sebnitzer Rundschau" (Dreieck), Karte aus Mediadaten.

Erscheinungsgebiet von "PirRu" (Quadrat) und "Sebnitzer Rundschau" (Dreieck), Karte aus Mediadaten.

Die Kostenlos-Zeitung "Pirnaer Rundschau" erscheint seit 1993 immer mittwochs in Pirna und umliegenden Orten, die "Sebnitzer Rundschau" bedient bislang monatlich das Gebiet rund um Sebnitz. Die verteilte Auflage der "PirRu" beträgt laut noch gültigen Mediadate 50.428 Exemplare, die "Sebnitzer Rundschau" wurde 20.100 mal gedruckt.

Hatzirakleos, der den Verlag als 25jähriger mitgegründet hat, benennt wirtschaftliche Gründe für die Einstellung: "Ausschlaggebend war das Hochwasser im Sommer des Vorjahres, das hat uns richtig einen mitgegeben", sagt er. Viele Kunden hätten ihr Geld für Renovierung und Sanierung benötigt, einige seien immer noch damit beschäftigt, andere hätten gar kein Geschäft mehr.

Die angegliederte Werbe- und Vertriebsfirma wird es allerdings weiterhin geben - unter der Leitung von Frau Hatzirakleos.

Peter Hatzirakleos selbst wird künftig für den "Wochenkurier" (gehört zur Weiss-Gruppe) als Bereichsleiter für Pirna, Sebnitz, Freital und Dippoldiswalde arbeiten. Weit wird sein Arbeitsweg nicht sein: Die Weiss-Gruppe hat die Räumlichkeiten des Point-Verlags in Pirna gemietet. Außerdem hatten die Mitarbeiter von "PirRu" und "Sebnitzer Rundschau" die Möglichkeit, sich bei der Weiss-Gruppe zu bewerben.

1 Kommentar
  • Traphael
    März 24, 2014

    ... und die Marktbereinigung in und um Dresden geht weiter. Fehlt nur noch der Oberlausitzer/Niederschlesischer Kurier, der als eigenständiger Verlag noch eine Rolle im Regierungsbezirk DD spielt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen