Videohinweis: Oberlausitz TV über neuen Newsroom der „Sächsischen Zeitung“ in Bautzen

Videohinweis: Der Lokalfernsehsender Oberlausitz-TV hat dem neuen Newsroom der "Sächsischen Zeitung" in Bautzen (vgl. Flurfunk Dresden vom 24.11.2014: "Regionaler Newsdesk: 'Sächsische Zeitung' baut Online-Berichterstattung aus Region Bautzen aus") einen Besuch abgestattet.

Der Beitrag ist aus mehreren Gründen sehenswert: Einmal weil er Einblick darin gibt, wie sich die lokale Redaktion umstellen muss. Bislang war man es gewohnt, Lokalteile zu erstellen, die bis zum Zeitpunkt X fertig sein mussten. Nun bearbeitet die Redaktion die Nachrichtenlage tagesaktuell (0:40 min).

Spannend ist aber auch, was Redaktionsleiter Ulli Schönbach zu den Zugriffszahlen und zur Kommentarkultur etwa bei Facebook sagt.

Zitat von Schönbach aus dem Beitrag (3:47 min):

"Wir haben uns entschlossen, bei Facebook Themen zu vermeiden, die man dort nicht sachlich ... diskutieren kann. Wir haben die Erfahrung gemacht wie andere Online-Anbieter auch, dass zum Beispiel über die Einrichtung neuer Asylbewerberheime oder den Umgang mit der Flüchtlingsfrage überhaupt hier keine sinnvolle und sachliche Diskussion möglich ist. Und wir haben uns deshalb entschlossen, weil die Hass-Kommentare, weil die Beleidigungen überhand nahmen, diese Themen nicht auf Facebook zu diskutieren."

Der Beitrag von Oberlausitz-TV ist auf der Webseite des Senders zu finden und trägt den Titel: "Schneller online".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen