Katja Mäder spricht für Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

Katja Mäder wird Pressesprecherin der sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping (SPD).

Das Ministerium ist beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz angesiedelt, dass wiederum CDU-geführt ist (Ministerin ist dort Barbara Klepsch, die Struktur des Doppelministeriums erklärt sich aus dem Organigramm). Im SMS ist weiterhin Ralph Schreiber Pressesprecher, inzwischen mit Unterstützung von Annett Hofmann (vgl. Flurfunk Dresden vom 23.12.2015: "Andreas Friedrich neuer Sprecher im SMWK, Annett Hofmann wechselt ins SMS").

Mäder kommt von der Wirtschaftsförderung Sachsen, wo sie seit 2013 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit leitete. 2005 bis 2011 arbeitete sie als Pressereferentin im Sächsischen Wirtschaftsministerium (damals unter Minister Thomas Jurk, also SPD-geführt). Die neue Aufgabe im SMS beginnt sie am 16.2.2015.

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen