MDR.de mahnt Online-Kommentatoren zur Mäßigung

Von 1 ,
Screenshot von mdr.de.

Screenshot von mdr.de.

Das kommt wohl nicht so oft vor: mdr.de hat sich mit einem eigenen Beitrag an die "User" gewendet. Darin fordert die Redaktion die Nutzer auf, die Netiquette einzuhalten und mit Kommentaren zur inhaltlichen Diskussion beizutragen.

Anlass scheinen eine Vielzahl von destruktiven Kommentaren zu sein. Zitat aus dem Beitrag:

"Wir beobachten aber derzeit leider verstärkt, dass unsere Kommentarfunktion bei MDR.DE und auch auf Facebook für Hasstiraden, Beleidigungen, üble Nachrede und fremdenfeindliche Hetze missbraucht wird."

Zum Beleg hat man eine Bildgalerie mit ausgewählten Kommentaren eingefügt, die überwiegend fremdenfeindlich sind. Weiter heißt es von der Redaktion:

"Wir wünschen uns eine lebendige Diskussion mit allen, manchmal auch unbequemen Meinungen. Bitte gehen Sie respektvoll miteinander um, gehen Sie respektvoll mit uns um und vor allem, haben Sie Respekt vor den Menschen, über die Sie trefflich streiten. Setzen Sie auf Argumente, statt auf haltlose Unterstellungen bzw. Beleidigungen."

Die Geschichte trägt den Titel: "Liebe Nutzer, mehr Respekt bitte!"

Änderungshinweis: In der ursprünglichen Fassung dieses Beitrags stand, die Aktion sei von MDR Info. Absender ist aber die mdr.de-Redaktion! Wir haben das korrigiert.

1 Kommentar
  • Torsten
    März 9, 2015

    Danke für den Beitrag.
    Meines Empfindens hat die medial geführte. Diskussionskultur in den letzten Monaten arg nachgelassen. Ich schiebe das auch darauf, dass in letzter Zeit verstärkt Nutzer aktiv werden, die erst sehr spät mit den neuen Medien bekannt wurden und in eine Medienkultur sozialisiert wurden, die dem Namen nach auf "social media" basiert, in der jedoch unsoziale Verhaltensweisen gefördert werden. Die Struktur von Diskussionssträngen auf Facebook sowie das permanente Benachrichtigt-Werden über jeden Beitrag fördert den kollektiven Diskussionsinfarkt und verhindert konstruktive Debatten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen