DJV-Diskussionsrunde: „Mit Sicherheit berichten“

Terminhinweis: Am Samstag, den 9.4.2016 lädt der Deutsche Journalisten-Verband Sachsen (DJV Sachsen) zu einer öffentlichen Diskussionsrunde von 10.00 bis 12.00 Uhr in die Hochschule Mittweida ein. Das Thema lautet: „Mit Sicherheit berichten“. Konkret geht es um Pressefreiheit, die Sicherheit für Journalisten bei Demonstrationen und Aufmärschen und die Zusammenarbeit von Medien und der Polizei.
Auf dem Podium sitzen der Leipziger Polizeipräsident Bernd Merbitz, Jane Whyatt vom Europäischen Zentrum für Medien- und Pressefreiheit sowie Matthias Meisner, Journalist beim „Tagesspiegel“. Die Moderation übernimmt Julia Kastein vom MDR.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Rahmen der Mitgliederversammlung des DJV Sachsen statt, ist aber nicht an eine Mitgliedschaft im DJV gebunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zur Diskussionsrunde finden Sie auf der Homepage des DJV Sachsen.

Was: Öffentliche Diskussion zum Thema „Mit Sicherheit berichten“
Wo: Probestudio der Hochschule Mittweida, Bahnhofsstraße 15, 09648 Mittweida
Wann: Samstag, 9.4.2016 10.00 bis 12.00 Uhr

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen