Terminhinweis: „Rattenfänger im Netz. Agitation erkennen. Präventiv handeln“

Wir haben uns schon angemeldet: Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) lädt am 29.8.2016 zu einem Seminar zum Thema "Extremismus im Netz". Konkret geht es um die Fragen, welche extremistitischen Gruppen im Netz aktiv sind, welche Strategien und Kanäle sie benutzen und welche Möglichkeiten der Prävention und Sensibilisierung es gibt.

Im Einladungstext heißt es:

"Das Internet wird immer stärker zu einem Tummelplatz von Extremisten. Speziell die sozialen Medien werden von Gruppierungen jeglicher Couleur als Plattform der Selbstdarstellung und zur Rekrutierung von neuen Mitgliedern genutzt. (...)

Die Veranstaltung hat das Ziel, die Medienkompetenz von Lehrern, politischen Bildnern und politisch interessierten Internet-Nutzern im Umgang mit extremistischen Angeboten im Netz zu verbessern und soll praktische Hilfe im Umgang mit derartigen Angeboten geben."

Auf dem Programm stehen Vorträge und Referate vom Landesamt für Verfassungsschutz und von jugendschutz.net sowie Gruppenarbeit und Fishbowl-Diskussion. Das Programm findet sich hier als PDF, zur Anmeldung bitte hier entlang.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen