Roman Schulz neuer Pressesprecher der Sächsischen Bildungsagentur

Die Sächsische Bildungsagentur (SBA) in Chemnitz hat einen neuen Pressesprecher: Zum 1.2. hat Roman Schulz die Aufgabe übernommen. Schulz kommt aus Leipzig, wo er bereits als Sprecher der Regionalstelle der SBA tätig ist. Diese Funktion behält er weiterhin.

Schulz folgt auf Michaela Bausch. Sie arbeitet ab sofort in der SBA als Referentin die Aufgaben für Schulentwicklung, Migration und politische Bildung. In dieser Funktion ist sie auch Mitglied in der noch sehr jungen Expertengruppe Politische Bildung des Sächsischen Kultusministeriums (vgl. SMK-Blog vom 18.1.2017).

Die SBA ist die Schulaufsichtsbehörde des Freistaats Sachsen. Sie ist dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus nachgeordnet und hat ihren Sitz in Chemnitz sowie Regionalstellen in Bautzen, Dresden, Leipzig und Zwickau.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen