MDR: Julia Krittian wird neue Unternehmenssprecherin

Von 0 , ,

Julia Krittian, Foto: ARD-Hauptstadtstudio/Jens Jeske

Die Suche ist beendet: Julia Krittian, 39, wird neue Unternehmenssprecherin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR).

Sie übernimmt damit auch die Leitung der Hauptabteilung Kommunikation des MDR.

Krittian kommt aus dem ARD-Hauptstadtstudio, wo sie die vergangenen 12 Jahre zunächst im MDR-Hauptstadtstudio und ab 2015 als ARD-Korrespondentin für die ARD-Tagesschau und die Tagesthemen gearbeitet hat.

Zuvor hatte sie beim WDR volontiert und als Reporterin für WDR und MDR gearbeitet. Krittian hat Journalistik in Leipzig studiert.

In der Pressemitteilung heißt es:

"Als 'überzeugte Vertreterin des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, die Journalismus von der Pike auf gelernt hat' und dank ihrer 'hervorragenden kommunikativen Fähigkeiten' verfüge Julia Krittian über beste Kontakte zur Medienbranche, begründete Intendantin Wille ihre Entscheidung. Krittians Arbeit sei geprägt durch präzise Analyse und daraus abgeleiteter verständlicher Kommunikation auch komplexer Sachverhalte. Angesichts anhaltender stürmischer Entwicklungen in der Digitalisierung der Medienwelt seien dies Schlüsselqualifikationen für die Unternehmenskommunikation."

Krittian folgt auf Walter Kehr, 65, der sich Ende Oktober in den Ruhestand verabschiedet. Kehr hatte die Aufgabe 2012 übernommen (FLURFUNK vom 10.1.2012: "Neuer MDR-Pressesprecher: Walter Kehr leitet Hauptabteilung Kommunikation").

Hinweis: In der ursprünglichen Fassung der Meldung hatten wir den Namen falsch geschrieben - sorry dafür! 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen