„Wir sind der Osten“ will positives Ostdeutschland zeigen

Heute ist die Kampagne "Wir sind der Osten" gestartet.

Zum Auftakt haben die Initiatoren 206 Personen aus Ostdeutschland zum Interview gebeten, um Menschen aus Ostdeutschland sichtbar zu machen, "die die Zukunft positiv gestalten".

In den Interviews berichten die "ostdeutschen Helden" in den Kategorien "Geblieben", "Gegangen" und "Zurückgekehrt" darüber, wie sie die Zukunft gestalten und wie sie oder ihre Familie durch die Wende geprägt wurden.

Zu den Persönlichkeiten zählt auch Romina Stawowy, Veranstalterin der femmit und Agentur-Chefin bei STAWOWY - Agentur und Verlag (zu dem auch der FLURFUNK gehört = Transparenzhinweis!).

"Mehrheit in Ostdeutschland denkt fortschrittlich"

Auf der Webseite schreiben die Kampagnenmacher über ihre Ziele:

"Die Wiedervereinigung hat uns geprägt. Jetzt prägen wir die Gesellschaft: Wir sind der Osten ist eine Initiative, die Menschen aus Ostdeutschland sichtbar macht, die die Zukunft positiv gestalten.

Sie gibt jenen ein Gesicht, die neue Herausforderungen anpacken: Dem Lehrer, der seinen Schülern in Thüringen Programmieren beibringt, dem Unternehmer, der in Brandenburg Coworking-Spaces hochzieht, der Chefredakteurin, die zwar weggezogen ist, aber mit ihrer Arbeit die Ostberichterstattung verändert.

Diese sogenannten ostdeutschen Helden sollen anderen Menschen in den Regionen Mut machen. Die Initiative bildet damit ein Gegengewicht zum medial oft beschrieben „Jammer-Ossi“ mit rechtem Gedankengut.

Wir glauben, die Mehrheit der Menschen in Ostdeutschland denkt fortschrittlich. Und genau das zeigen wir."

Initiatorin der nicht-kommerziellen Initiative ist Melanie Stein, Journalistin und Moderatorin. Zum Initiatoren-Team gehören außerdem Lutz Mache, Public Policy Manager Google, Christian Bollert, Gründer Onlineradio & Podcast-Label detektorfm, Philipp Sälhoff, Geschäftsführer Polisphere, Jeannette Gusko, Lead GoFundMe, Michael Bohmeyer, Initiator Mein Grundeinkommen e.V. und Greta Taubert, Autorin und Journalistin.

Die Initiative arbeitet bereits seit Sommer; inzwischen ist die Team- wie auch die Unterstützerliste immer länger geworden.

Wir sind der Osten ist auch auf Facebook und Twitter zu finden.

Hier geht es zu Webseite der Kampagne.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen