Jürgen Karney und Wolfgang Lippert moderieren R.SA Frühstücksradio

Neue R.SA-Morningshow: Ab 4.1.2021 moderieren Jürgen Karney und Wolfgang Lippert gemeinsam das neue R.SA Frühstücksradio.

Dann sind sie werktäglich (Mo-Fr) zwischen 6 und 12 Uhr zu hören.

Die beiden stehen nicht das erste Mal gemeinsam am Mikro: 1984 moderierten sie schon zusammen monatlich beim Berliner Rundfunk die "Jürgens Radio Show" (Quelle: Wikipedia).

Für Leser aus dem Westen: Beide sind in Ostdeutschland bekannte Showgrößen.

Karney (Link zu seiner Webseite) moderierte lange Jahre die TV-Hitparade "Bong" im DDR-Fernsehen. Nach der Wende, so die Pressemitteilung, war er maßgeblich am Erhalt und der Privatisierung des Berliner Rundfunks beteiligt. Außerdem war er im MDR-Programm mit dem Musikquiz Music Box zu sehen.

Lippert (Link zu seiner Webseite) begann seine Karriere 1984 im DDR-Fernsehen und moderierte verschiedene Unterhaltungsformate und -shows. Anfang der 90er moderierte er die Sendung "Wetten, dass…?“

Seit 2000 ist Lippert außerdem als Balladensänger und Schauspieler bei den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek auf Rügen zu sehen. Im September 2020 ist sein Album "Glücklich" erschienen.

In der Pressemitteilung ist R.SA-Programmchef Alex Kind zitiert:

"Jürgen und Lippi passen zu uns und wir zu ihnen! Das haben wir besonders an der riesigen positiven Resonanz zum R.SA Pfingsttreffen gemerkt, was die Beiden moderiert haben. Jürgen und Lippi sind wie alte Bekannte, die jetzt jeden Tag für die Hörer*innen da sind. Sie teilen die gleichen Erlebnisse und Erfahrungen, wie die Menschen in Sachsen."

Noch vor dem Start im Januar moderieren Karney und Lippert am 14.12.2021 drei Tage lang den großen R.SA-Spendenmarathon für notleidende Kinder in Sachsen. Dabei geht es um die finanzielle Sicherung von drei Kinderprojekten im Freistaat.

R.SA hatte im Sommer sein Morningshow-Team Uwe Fischer und Katja Möckel an den Wettbewerber Hitradio RTL Sachsen verloren (vgl. radiowoche.de vom 10.8.2020: "R.SA Morningshow wechselt zu Hitradio RTL Sachsen").

Foto: Eric Kemnitz

1 Kommentar
  • Gert Reichel
    Januar 11, 2021

    Es ist ein Segen, dass Fischer von RSA weg ist. Dass jetzt natürlich mit Karney und Lippert zwei Urgesteine der Unterhaltungs- und Moderatorenzunft zu RSA gekommen sind, ist besonders spektakulär!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen