MDR: Grimme-Nominierung für Dresdner Tatort

Das Grimme-Institut hat heute in einer Pressemitteilung die Nominierungen für den Grimme-Preis 2017 bekannt gegeben. Darunter sind auch einige Produktionen, an denen der MDR beteiligt ist. Bemerkenswerte Auswahl aus mitteldeutscher Sicht: Der erste Dresdner Tatort "Auf einen Schlag" ist in der Kategorie Fiktion nominiert. In dem Tatort ermitteln Karin Hanczewski (als Kommissarin Karin Gorniak) und Alwara ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen