MDR: Grimme-Nominierung für Dresdner Tatort

Das Grimme-Institut hat heute in einer Pressemitteilung die Nominierungen für den Grimme-Preis 2017 bekannt gegeben. Darunter sind auch einige Produktionen, an denen der MDR beteiligt ist.

Bemerkenswerte Auswahl aus mitteldeutscher Sicht: Der erste Dresdner Tatort "Auf einen Schlag" ist in der Kategorie Fiktion nominiert. In dem Tatort ermitteln Karin Hanczewski (als Kommissarin Karin Gorniak) und Alwara Höfels (als Kommissarin Henni Sieland) in der Schlagerwelt.

In weiteren Rollen sind Martin Brambach (Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel) und Jella Haase (als Polizeianwärterin Maria Magdalena Mohr) zu sehen.

Ebenfalls nominiert: "Zärtlichkeiten im Bus"

Es gibt noch weitere Nominierungen für den MDR: In der Kategorie Unterhaltung ist das MDR-Format "Zärtlichkeiten im Bus" nominiert. In der Kategorie Kinder & Jugend wird sich die Jury mit "Tilda Apfelkern" auseinandersetzen.

Weitere Nominierungen finden sich in der Kategorie Fiktion: Die Stille danach (MDR/ORF) und Mitten in Deutschland: NSU (Teil 1-3) (SWR /WDR/BR/ARD Degeto/MDR) - hier gibt es außerdem eine weitere Nominierung in der Kategorie Innovation.

Der Grimme-Preis ist der älteste und renomierteste Fernsehpreis in Deutschland. Schon die Nominierungen sind eine Auszeichnung. In der Folge werden sich nun die Jurys mit den Vorschlägen der Nominierungskommissionen befassen. Der eigentliche Preis wird am 31.3.2017 in Marl vergeben.

Die komplette Übersicht über alle Grimme-Nominierungen findet sich hier: grimme-preis.de

Transparenzhinweis: STAWOWY Agentur ist mehrfach als Dienstleister für das Grimme-Institut tätig gewesen - bei der Herstellung der Zeitschrift grimme, die immer zur Preisverleihung erscheint.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen