„Lügenpresse? Über die Situation der Medien in Sachsen“ – 14.3.2017, 19 Uhr, Zittau

Terminhinweis mit kleinem Eigenanteil: Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt ein, über das Thema Lügenpresse zu diskutieren. Der Vorwurf, dass die Medien lügen, hat das Vetrauen in Journalisten und Presse tief erschüttert. Dazu können Sie mit Peter Stawowy (Herausgeber „FLURFUNK“ und „FUNKTURM“) ins Gespräch kommen und ihn mit Fragen löchern. In der Einladung wird angekündigt, mit folgenden Fragen aufzuräumen: „Was sind ...

Terminhinweis: Journalismus zwischen Seriosität und Kampagnen, 14.7.2014

Terminhinweis: Am 14.7.2014 spricht Dr. Hans-Jürgen Arlt, Kommunikationsberater und einer der Autoren der "BILD"-Studie, über Medien und ihren politischen Einfluss. Konkret stellt er die dritte "BILD"-Studie mit dem Titel "Missbrauchte Politik – Geschäftsmäßige Eigentüchtigkeit statt journalistischer Unabhängigkeit" vor. In der Einladung heißt es: "In dieser Studie wurden rund 300 Beiträge der beiden Springer-Blätter BILD und BamS untersucht, die sich ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen