Nicole Kirchner verlässt „melodie & rhythmus“

Nicole Kirchner ist ab sofort nicht mehr Chefredakteurin der Musikzeitschrift "melodie & rhythmus". In einer Abschiedsmail gegenüber Mitarbeitern und Partnern schreibt sie: "Ich habe mich nach reichlichen Überlegungen dafür entschieden, künftig eigene Wege zu gehen." Sie will sich zukünftig eigenen Projekten sowie ihrer Tätigkeit bei stawowy media (Betreiber von flurfunk-dresden.de, ihr Kürzel hier im Blog: nik) widmen. ...

Videos zum Wochenende: DW-TV bei der „SUPERillu“/“Cora – komm doch mit nach Dresden“

Von 0 ,

Heute gibt es eine doppelte Ausgabe des Videos zum Wochenende: 1. Im Jahr 20 nach der Wiedervereinigung hat die "SUPERillu" als einziges, überregional funktionierendes Medium für Ostdeutschland mediale Dauerpräsenz. Nahezu jedes Medium in Deutschland hat inzwischen ein Porträt über die "SUPERillu" verfasst - die überwiegende Zahl der Geschichten ist ausgesprochen wohlwollend, die neidische "Junge Welt" mal ...

„Melodie & Rhythmus“ wechselt Eigentümer

Von 0 ,

Die Zeitschrift "Melodie & Rhythmus" erscheint ab sofort im Verlag 8. Mai GmbH Berlin, der bislang die Zeitung "Junge Welt" herausgibt. Chefredakteurin von "M&R" bleibt Nicole Kirchner, 26, aus Dresden. Seit Juni 2006 gehörte die Musikzeitschrift, die erstmals 1957 erschien und zu den "beliebtesten und begehrtesten Zeitschriften der DDR" (Wikipedia) gehört hatte, zum Heimat Verlag, ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen