„Sächsischer Bote“ wird eingestellt

Und noch einer weniger: Das kostenlose Wochenblatt "Sächsische Bote" erscheint am kommenden Samstag (29.11.2014) zum letzten Mal. Das haben "Sächsischer Bote"-Geschäftsführer Steffen Schulle und Ulrich Lingnau, Geschäftsführer vom Mutterhaus Chemnitzer Verlag und Druck (u.a. "Freie Presse"), den Mitarbeitern heute in einer Betriebsversammlung mitgeteilt. (mehr …)

Lese- und Hörhinweis: Zeitungsverleger wollen Ausnahmeregel bei Mindestlohn

Lese- und Hörhinweis: "Markt und Medien", das Medienmagazin des Deutschlandfunk (DLF), hat in der Sendung vom 7.6.2014 über den Protest der Zeitungsverleger gegen den Mindestlohn berichtet. Der Beitrag findet sich auf den Internetseiten des DLF zum Nachhören und -lesen, Titel: "Verleger fordern Sonderregelung für Zeitungsboten". Die deutschen Zeitungsverleger sehen durch den gesetzlichen Mindestlohn die Meinungsvielfalt gefährdet - denn ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen