Terminhinweis: Shitstorm und Trollgewitter, 19.6.2015

Am 19.6.2015 ab 10 Uhr dreht sich bei der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) alles um den guten Ton im Netz.

Titel der Tagung: "Shitstorm und Trollgewitter".

Bei der ganztägigen Veranstaltung geht es um die Kommunikationskultur im Internet - vor allem in den Kommentarspalten von Medien, Blogs und sozialen Netzwerken. Angesprochen sind (Online-)Journalisten und Redakteure aus den Bereichen Politik, Bildung und Kultur, Politik-Akteure und andere Multiplikatoren sowie interessierte Personen.

Damit es auch gute Grundlagen gibt, sind die Teilnehmer dazu aufgefordert, ein besonders treffendes Beispiel für unsachliche Kommentare mitzubringen.

In der Einladung heißt es zum Thema:

"Der Ton wird rauer, die Kommentare unsachlicher […]. Wie mit dem Hass im Netz umgehen?"

Die Veranstaltung wird eine Mischung aus Diskussionen, Vorträgen und Workshops, in denen kompetente Gesprächspartner den Teilnehmern verschiedene Strategien zum Umgang mit Trollen vorstellen.

Mit dabei sind u.a. Markus Beckedahl von Netzpolitik.org, Diplompsychologe Kay Hemmerling, Fachanwalt für IT-Recht Joerg Heidrich sowie Christian Fischer von "Bild Dresden".

Wer gern mitreden möchte, kann sich bis zum 10. Juni hier verbindlich anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Für das vollständige Programm als PDF bitte hier entlang.

1 Kommentar
  • Selina Gerdon
    Juni 11, 2015

    Mit dem Phänomen Shitstorm setzt sich aktuell auch eine Online-Studie im Rahmen einer Masterarbeit auseinander. Interessierte sind eingeladen über folgenden Link teilzunehmen:
    https://www.soscisurvey.de/Beschwerden_auf_Facebook/
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen