„Kleine Variante“: #bsen findet doch statt!

Von 0 , Permalink

Die #bsen findet doch statt! Nachdem die #bsen3 von uns als Initiatoren und Veranstaltern abgesagt worden ist (vgl. bsen-Blog vom 14.8.2018: "Absage: kein #bsen3 am 21.9.2018 in Chemnitz"), hat nun Kreatives Sachsen gemeinsam mit einigen Bloggern vor allem aus Chemnitz für den ursprünglichen Eventtag eine etwas kleinere Variante des Blogger-Events organisiert: #bsen - mind the gap.

Initiator ist Kreatives Sachsen, die auch bei der usprünglichen Planung als Partner mit dabei waren. Wir vom FLURFUNK unterstützen dieses Event ausdrücklich und sind auch vor Ort dabei!

Auf dem Programm stehen nun ein Vortrag über alternative Finanzierungen von Blogs. Außerdem wird sich in zwei Sessions alles um das Bestreiten des Lebensunterhalts mit eigenen Online-Inhalten drehen.

Im Anschluss kann mit Peter Stawowy (ursprünglicher Veranstalter der #bsen), Falk Sieghart Gruner (Medienspinnerei) und anderen über die Zukunft des Blogger-Events und die Selbstorganisation der Bloggerszene diskutiert werden.

Die kleine Ausgabe von #bsen3 beginnt um 10 Uhr und geht bis 13.15 Uhr - wer mag, kann anschließend noch (auf eigene Kosten) mit zum Mittagessen gehen. Veranstaltungsort ist die Brückenstraße 13 in Chemnitz, die Teilnahme ist kostenlos.

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen