Jetzt offiziell: Reiter schlägt Wolf-Dieter Jacobi als Fernsehdirektor vor

Von 0

Jetzt ist es offiziell: In einer Hausmitteilung des MDR vom 13. September 2010 sind die Vorschläge von Intendant Udo Reiter für die Direktorenposten aufgeführt. Die Rundmail bestätigt die bisherige Berichterstattung: Als künftiger Fernsehdirektor und Nachfolger von Wolfgang Vietze steht Wolf-Dieter Jacobi auf der Liste. Vietze scheidet aus Altersgründen aus.

Jacobi leitet derzeit noch die Sportredaktion des MDR Fernsehens. Außerdem hat er erfolgreich für den MDR als ARD-Teamchef die Berichterstattung von den Olympischen Winterspielen und den Paralympics in Vancouver organisiert. Der Rundfunkrat soll am 27. September 2010 über die Vorschläge Reiters entscheiden.

Die gesamte Vorschlagsliste:

Direktor Landesfunkhaus Sachsen: Sandro Viroli
Direktor Landesfunkhaus Thüringen: Werner Dieste
Hörfunkdirektor: Johann Michael Möller
Fernsehdirektor: Wolf-Dieter Jacobi
Betriebsdirektor: Dr. Ulrich Liebenow
Verwaltungsdirektor: Holger Tanhäuser
Juristische Direktion: Prof. Dr. Karola Wille

Dieste, Möller, Tanhäuser und Wille sind zur Wiederwahl aufgestellt, Viroli, Jacobi und Liebenow stehen erstmals zur Wahl. Viroli soll auf Ulrike Wolf folgen, die aus Altersgründen ausscheidet - er hat die für seinen Posten nötige Zustimmung der Landesgruppe Sachsen bereits erhalten.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen