Ulrich Manitz neuer Wellenchef von MDR Jump

Von 0 ,

Ulrich Manitz, Foto: MDR/ Jens Borghardt

MDR Jump hat ab sofort einen neuen Wellenchef: Ulrich Manitz. Der 39-Jährige ist heute von Hörfunk-Direktor Johann Michael Möller offiziell ernannt worden. Manitz folgt damit auf Michael Schiewack, der den Sender im März diesen Jahres verlassen hat (Flurfunk berichtete: "MDR-Jump: Programmchef Michael Schiewack verlässt den Sender").

Manitz selbst ist schon seit März 2010 in der Hörfunk-Direktion des MDR tätig und dürfte die jüngst erfolgte Programmreform von Jump intensiv mitgestaltet haben. In der offiziellen Mitteilung heißt es zu seinem Werdegang:

"Der gebürtige Dresdner Ulrich Manitz startete seine journalistische Laufbahn bei Tageszeitungen, bevor er im Dresdner Büro des Deutschlandfunks erste Hörfunkerfahrungen sammelte. Dem Deutschlandfunk sowie dem Deutschlandradio blieb der heute 39jährige auch während seines Studiums der Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Dresden treu und berichtete in dieser Zeit für die beiden öffentlich-rechtlichen Programme aus seiner sächsischen Heimat. 1999 wechselte er nach Sachsen-Anhalt und verantwortete dort als Programmdirektor private Hörfunkangebote. Zuletzt war er in leitender Funktion im privaten Rundfunk in Rheinland-Pfalz tätig. Anfang 2010 wechselte er zum MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNK nach Halle, wo er zunächst in der Hörfunkdirektion für Programmentwicklung zuständig war."

Der Name Manitz war in Zusammenhang mit der Funktion des Programmchefs schon im Juli von Radioszene.de kolportiert worden - allerdings ohne offizielle Bestätigung. Mit (oder nach?) Manitz war auch das neue Morningshow-Team von RPR1 zu Jump gewechselt (vgl. Radioszene: "JUMP holt Lars Christian Karde und Sarah von Neuburg").

Die in der Mitteilung nicht näher benannten Stationen von Manitz vor seinem Wechsel zum MDR waren u.a. der Privatsender RPR1 (Rheinland-Pfalz) und Radio Brocken in Sachsen-Anhalt.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen