Landespresseball Sachsen e.V.: Ulf Mallek bestätigt

Von 0 ,

Das Blog des DJV Sachsen meldet, dass der Landespresseball e.V. seinen Vorstand gewählt hat: Vorsitzender bleibt Ulf Mallek, Redakteur der "Sächsischen Zeitung" in Meißen. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Nico Nickel, Leiter der Unternehmenskommunikation im Radiozentrum Leipzig. Schatzmeister des Vereins ist Dieter Hoefer, zuvor stellvertretender Vorsitzender. Hoefer war erst vor kurzem als Vorsitzender des Presseclub Dresden abgetreten.

Der Verein veranstaltet jährlich den - der Name verrät's - Landespresseball in Dresden. Bis vor einigen Jahren organisierte der Verein außerdem den Sächsischen Journalistenpreis (vgl. Flurfunk Dresden vom 9.2.2011: "Fehlende Sponsoren: für 2010 gibt es keinen sächsischen Journalistenpreis").

Im DJV-Blog heißt es:

"Im Januar 2012 will der Verein das Konzept für den Landespresseball diskutieren, der im kommenden Jahr zum 18. Mal Ballgäste aus ganz Sachsen begeistern soll."

Titel der Meldung drüben: "Presseball-Verein wählte Vorstand".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen