Dirk Reelfs neuer SMK-Pressesprecher, Andrea Valendiek wechselt in die Staatskanzlei

Von 0 , ,

Dirk Reelfs, Foto: PR

Sprecherwechsel im Kultusministerium: Dirk Reelfs wird neuer Pressesprecher und Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sächsischen Staatsministerium für Kultus (SMK). Er folgt auf Andrea Valendiek, die in die Pressestelle der Staatskanzlei wechselt.

Der Wechsel im SMK war erwartet worden, nachdem im März Brunhild Kurth neue Kultusministerin geworden ist. Reelfs war schon von 2004 bis 2008 in gleicher Funktion im SMK. Derzeit arbeitet er noch als Pressesprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags unter Leitung des Fraktionsvorsitzenden Steffen Flath. Der war zuvor Kultusminister gewesen und hatte "seinen" Pressesprecher mitgebracht.

Jetzt bekommt die Fraktion einen neuen Sprecher: Künftig verantwortet der bisherige Stellvertreter Andreas Kunze-Gubsch die Kommunikation der Landtagsfraktion.

Die bisherige Sprecherin des Kultusministeriums Andrea Valendiek wechselt zur gleichen Zeit in die Staatskanzlei. Dort verstärkt sie künftig die Presseabteilung.

Hinweis in eigener Sache: Flurfunk-Dresden-Betreiber stawowy media ist sowohl für die CDU-Landtagsfraktion als auch das Kultusministerium als Dienstleister tätig.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen