Vorsicht: WhatsApp-Fakenews zur Schulschließungen in Sachsen

Von 0 , ,

Vorsicht vor Nachrichten, die per WhatsApp kommen! Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) hat aktuell mit einer Falschmeldung zu tun, in der die Einstellung des Lehrbetriebs an Schulen ab dem 16.3.2020 bis zum Ende der Osterferien (19.4.) verkündet wird. Ausschnitt aus der WhatsApp-Meldung, die in Sachsen aktuell Verbreitung findet. Die WhatsApp-Meldung, die massenweise unter Eltern aus Sachsen ...

Benjamin Bigl: „konkrete Bedarfe für Medienkompetenz identifizieren“

Von 0 , , , ,

Im Oktober 2018 hat das Medienpädagogische Zentrum+ (MPZplus) mit Sitz in Torgau seine Tätigkeit aufgenommen. Das MPZplus ist ein gemeinsames Pilotprojekt des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK), des Landkreis Nordsachsen und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) (vgl. Pressemitteilung vom 1.10.2019 auf sachsen.de: "Mehr Medienbildung für Nordsachsen"). Anfang Dezember teilte nun die SLM ...

Bildungslücke geschlossen: Kultusministerium korrigiert AfD

Das sieht man nicht oft: In einer Diskussion bei Facebook hat das Sächsische Staatsministerium für Kultus die AfD-Fraktion des Sächsischen Landtags korrigiert und ihr die Verbreitung von Falschnachrichten vorgeworfen. Hintergrund war eine Mitteilung der AfD-Fraktion über das Projekt Jeki (steht für Jedem Kind ein Instrument) vom 14.11.2019.

Die Tatsache, dass sich die Gemeinde Käbschütztal im Landkreis Meißen die Teilnahme an Jeki nicht mehr leisten kann, brachte die AfD-Fraktion dazu, ein Sharepic bei Facebook zu veröffentlichen mit den Worten: „Debakel für CDU-Minister Piwarz: Musikunterricht nicht mehr finanzierbar!“

Nur, die Aussage ist schlicht falsch – der Musikunterricht an Grundschulen ist keineswegs gefährdet oder unfinanzierbar.

Koordinierungsstelle Medienbildung (KSM) offiziell vorgestellt

Heute (25.9.2019) ist im Sächsischen Staatsministerium für Kultus die Koordinierungsstelle Medienbildung (kurz: KSM) offiziell vorgestellt worden. Hinter dem sperrigen Namen verbirgt sich eine Institution, die das Wissen über Medien und den Umgang damit bei der sächsischen Bevölkerung verbreitern soll. Die KSM soll dafür zuallererst die Akteure der außerschulischen Medienbildung vernetzen, aber auch eigene Vorhaben koordinieren. Dabei ist die ...

Medienbildung: Wer macht’s? – Diskussion am 14.2.19 in Leipzig

Terminhinweis: Eine gute Medienbildung schon im jungen Alter ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Doch wer ist dafür verantwortlich, dass Schulkinder eine gute Medienbildung bekommen: die Schule oder das Elternhaus? Genau um diese Frage geht es bei einer Podiumsdiskussion, die am 14.2.19 in Leipzig veranstaltet wird. Die Diskussion ist der Abschluss einer Projektwoche an der Leipziger ...

Sächsisches Umweltministerium jetzt bei Facebook

Um seine Onlineaktivitäten auszubauen, hat das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) jetzt seine eigene Facebook-Fanpage. Die Seite ging am 22.4.2018 online ist wird seit Mai regelmäßig bespielt. Screenshot der Facebook-Seite Mit 252 Facebook-Fans (Stand: 20.6.2018) konnte die Seite in dem kurzen Zeitrahmen schon eine beachtliche Reichweite erzielen. Momentan dokumentiert die Seite vor allem die ...

Sächsisches Sozialministerium: Jörg Förster wird neuer Pressesprecher

Jörg Förster ist neuer Pressesprecher und Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz (SMS). Er tritt die neue Position, in der er direkt an Ministerin Barbara Klepsch berichtet, zum heutigen Montag (26.2.2018) an. Hofmann an Uniklinik abgeordnet Er übernimmt damit die Position von Annett Hofmann. Die bisherige Sprecherin des SMS ist Lebensgefährtin ...

Sächsisches Kultusministerium (SMK) jetzt mit eigener Facebook-Fanpage

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) hat seit gestern (5.2.2018) eine eigene Facebook-Fanpage. Die Seite ist unter facebook.com/SMKsachsen zu finden. Zur Stunde (6.2., 9.08 Uhr) hat die Seite 116 Fans. Für die Pressestelle des SMK ist Social-Media alles andere als "Neuland": Schon mehrere Jahre ist man bei Twitter aktiv (@Bildung_Sachsen, aktuell 2.931 Follower). Seit 2015 bloggt die Pressestelle des SMK außerdem unter ...

SMWK jetzt mit Facebook-Fanpage // Sachsens Ministerien in Social-Media

Das Sächsische Staatsministerium für Kunst und Wissenschaft (SMWK) ist seit Anfang Januar mit einer eigenen Seite bei Facebook vertreten. In einer Pressemitteilung vom 5.1.2018 ist Ministerin Eva-Maria Stange (SPD) zitiert: "Zum einen möchten wir auch auf Facebook darüber informieren, was in den beiden spannenden Bereichen Forschung und Wissenschaft sowie Kunst und Kultur in Sachsen Neues, Interessantes und Wissenswertes passiert. ...

Sächsische Kultusministerin erklärt Rücktritt über eigenes Blog

Von 2 , ,

Das dürfte nach unserem Kenntnisstand ein Novum in der Politik sein: Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth hat heute ihren Rücktritt verkündet – über das Blog des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus. In einem Interview im Blog erklärt Ministerin Kurth ihre Beweggründe - und greift so den klassischen Medien vor, die sonst wohlmöglich über ihre Motive spekuliert hätten. Wörtlich ist ...

Bildung in Sachsen – Landesschülerrat fordert „digitale Revolution“

Wie digital geht es in Sachsens Schulklassen zu? Mit dieser Frage beschäftigt sich der aktuelle FUNKTURM, der am 21.3.2017 erschienen ist. Der Sächsische Landesschülerrat meint, dass im Umgang mit den neuen Medien im Unterricht noch einige Luft nach oben sei. Der Vorsitzende des Gremiums, Friedrich Roderfeld, formuliert gar: "Den Bildungsauftrag, der der Schule per Gesetz zufällt, erfüllt ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen