FLURFUNK-Podcast 32: Morgenpost und Tag24, Bezahlmodelle im Journalismus, 10 Jahre detektor.fm

Hier hören:

Unterstützen Sie uns jetzt bei Steady!

Den Podcast von EinfachTon und FLURFUNK dürfen Sie gern mit einem FLURFUNK-Steady-Abo unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei! Sie ermöglichen uns damit noch mehr Zeit für journalistische Inhalte! Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalte Folge 32:

Peter hat wieder einmal anonyme Post bekommen. Diesmal offenbar aus der Belegschaft von Tag24 und Morgenpost. Außerdem reden wir über die (finanzielle) Zukunft von Journalismus und ein sächsisches Medienunternehmen feiert 10. Geburtstag.

Post ohne Absender gab es schon in unserer vergangenen Podcast-Folge. Diesmal sind die mutmaßlichen Absender*innen allerdings andere: Offenbar stammt das Schreiben aus der Redaktion von Tag24 und Morgenpost. Darin sind einerseits nachvollziehbare Sorgen aufgelistet. Andererseits beinhaltet es aus unserer Sicht aber auch etwas seltsam anmutende Fragen, die Zukunft des Hauses betreffend. Peter erzählt von seinem Interview mit der Chefetage.

Hilft die Paywall?

Wie geht's weiter mit dem Journalismus? Eine Frage, wie wir uns im Podcast öfter schon gestellt haben. Eine Antwort gefunden haben wir bisher nicht. Achtung Spoiler: Werden wir auch diesmal nicht. Dennoch gibt es Interessantes zu diskutieren. Die Freie Presse setzt auf ein neues Bezahlmodell (FP+). Das nehmen wir zum Anlass, um über unterschiedliche Bezahlmodelle und die finanzielle Zukunft des Journalismus zu sprechen.

detektor.fm feiert 10. Geburtstag

Eines der wenigen erfolgreichen Medien-StartUps aus Ostdeutschland feiert zehnten Geburtstag. Herzliche Glückwünsche für detektor.fm aus Leipzig! Mit Christian Bollert, einem der Gründer des Digitalen Audioproduzenten, sprechen wir aber nicht nur über die vergangenen zehn Jahre, sondern werfen auch einen Blick in die Zukunft.

Links zur Folge

Morgenpost/Tag24

Bezahlmodelle im Journalismus

10 Jahre detektor.fm

Worüber wir hätten auch reden können

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche.

Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von Flurfunk, dem Medienblog, und EinfachTon.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen