Radio-Innovation aus Leipzig: Deutscher Radiopreis für detektor.fm

Von 0 , ,

Das gab's noch obendrauf: ein Foto mit Laudator Robbie Williams

Herzlichen Glückwunsch! Das nur im Internet zu hörende Radio detektor.fm hat am gestrigen Abend (6.9.2012) den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Beste Innovation" gewonnen.

Auf der offiziellen Seite zum Preis heißt es zur Begründung der Grimme-Jury:

"Was im www unter user generated content firmiert, hat nun auch das Radio erreicht: Social Radio und die Programmgestaltung durch nutzergenerierte Inhalte. Beim Online-Radiosender detektor.fm können sich die Hörer über ihre Smartphones und eine einfach zu bedienende App direkt am Programm beteiligen. Audioaufnahmen, Texte, Bilder und Videos in anregender Mischung: Eindrucksvoll belegt die redaktionell clever gesteuerte Sendung, wie über systematisierte Interaktion eine vollwertige und höchst lebendige Sendung gebaut werden kann. Ein Meilenstein."

Den Preis nahmen Redaktionsleiter Marcus Engert und Geschäftsführer Christian Bollert aus den Händen von Laudator Robbie Williams entgegen. Ein 12-minütiges Video von der Preisverleihung ist auf deutscher-radiopreis.de zu sehen. Damit geht die Kategorie Beste Innovation im zweiten Jahr in Folge nach Leipzig - im Vorjahr hatte das Fußballradio 90elf die Auszeichnung gewonnen.

Wer mehr zu detektor.fm wissen will, bekommt Antworten im Flurfunk-Interview mit Christian Bollert, dass wir im Rahmen des Medientreffpunkt Mitteldeutschland mit ihm geführt hatten. Das Interview vom Mai 2012 ist hier zu finden: "Christian Bollert, detektor.fm: 'UKW kommt für uns nicht in Frage'".

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen