„DNN“-Berichterstattung über Zwingerfestspiele: Auszeichnung für Ralf Redemund

Preis für gründliche Recherche: Der "DNN"-Redakteur Ralf Redemund hat für seine Berichterstattung über die Dresdner Zwingerfestspiele einen Preis von der Schweizer Wolfgang-Fichtner-Stiftung erhalten. Laut "DNN" hat Redemund dafür einen Scheck über 10.000 Schweizer Franken überreicht bekommen.

In der "DNN" ist zu der Auszeichnung zu lesen:

"Die DNN musste sich im Zuge der Recherchen zahlreicher Einflussversuche, Anfeindungen und Repressalien erwehren. Die DNN-Recherche führte letztlich unter anderem dazu, dass der Vorstand des Tourismusverbandes Dresden um den Vorsitzenden Jeffrey Poetzsch, beraten von der Steuerexpertin Angelika Perret (Schneider & Partner), vorzeitig zurücktreten musste und der Tourist-Service neu ausgeschrieben wurde."

Pikant: Die Ausschreibung der Tourist-Service hat inzwischen ein anderer Zeitungs-Verlag am Platze eingeheimst.

Titel der "DNN"-Geschichte: "Recherchen der DNN gekrönt" (für "DNN"-Exklusiv-Nutzer: "Journalistenpreis für DNN-Redakteur Ralf Redemund").

(Via zeitung-in-sachsen.de)

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen