Programmtipp: MDR 1 Sachsen aktuell heute (17.9.2013) zum Zeitungskongress #ZK2013

Von 2 , , , ,
20130917-153843.jpg

Blick ins MDR-1-Radio-Sachsen-Studio, Foto: owy

Kurzfristiger Programmhinweis: MDR 1 Sachsen beschäftigt sich heute (17.9.2013) zwischen 18 und 19 Uhr mit der Zukunft der Zeitung. Hintergrund ist der Zeitungskongress des Bundesverband der Zeitungsverleger (BDZV), der gestern und heute in Dresden getagt hat.

In der Sendung "aktuell" kommen u.a. ein Vertreter des BDZV, der Chefredakteur der "Freien Presse" Torsten Kleditzsch sowie meine Wenigkeit (Peter Stawowy, owy) vor. Ich darf in meiner Funktion als Blogger etwas sagen.

Leider ist es mir in dem Interview nicht gelungen, dass (nicht von mir stammende) passende Bild zum #ZK2013 unterzubringen: Dass der Kongress vergleichbar sei mit dem Treffen der Droschenkutscher, die sich gegenseitig versichern, dass ohne sie der Verkehr zusammenbrechen wird. Aber wie auf anderen Kanälen gerade zu hören ist, hat ja der Herr Bundespräsident bei seiner Abschlussrede den Damen und Herren ordentlich die Leviten gelesen… Ich bin sehr gespannt, ob davon etwas in den Zeitungen zu lesen sein wird.

Die Sendung läuft im Programm von MDR 1 Sachsen zwischen 18 und 19 Uhr, die einzelnen Beiträge sind sicherlich im Anschluss in der Mediathek des MDR zu finden.

2 Kommentare
  • stefanolix
    September 17, 2013

    Danke für den Hinweis. Und: Der Vergleich mit den Droschkenkutschern ist trotzdem Spitze.

  • Frank
    September 17, 2013

    Mir gefällt der Vergleich auch sehr gut :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen