LPK Sachsen: Zitat, Foto und Schlagzeile des Jahres 2014 gekürt

Von 0 , , , Permalink
Der Stimmzettel zur Schlagzeile des Jahres 2014

Der Stimmzettel zur Schlagzeile des Jahres 2014

"Zwischen Prag und Berlin fährt die Bahn bald schöner langsam" – so lautet die Schlagzeile des Jahres 2014, die am gestrigen Abend (7.7.2014) auf dem Sommerfest der Landespressekonferenz Sachsen gekürt worden ist. Zu lesen war die Gewinner-Schlagzeile im Wirtschaftsteil der "Sächsischen Zeitung" über einer Geschichte, in der es um neue Waggons für die Strecke Dresden-Berlin ging.

Traditionell küren die Gäste des LPK-Sommerfestes die Schlagzeilen des Jahres, das Foto des Jahres und das Zitat des Jahres. Bei dem Sommerfest kommen jährlich rund 300 Gäste aus Medien und Politik zusammen.

Platz 2 der Schlagzeilen ging an die "ZEIT im Osten", die einen Bericht über eine Sex-Doku im MDR Fernsehprogramm mit dem Titel "Love is MDR" betitelt hatte. Platz 3 ging ebenfalls an die "SZ" für die Zeile im Politik-Ressort: "Landtagspräsident belohnt Landtagsabgeordnete für Landtagsarbeit".

Zum Foto des Jahres wählten die Gäste ein Bild von Arno Burgi, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Veranstaltung in Görlitz zeigt. Über den zweiten Platz konnte sich Matthias Rietschel freuen, Platz 3 ging an Ronald Bonß.

Zum Zitat des Jahres kürte die versammelte Gästeschar eine Aussage des CDU-Landtagsabgeordneten Alexander Krauß. Der hatte angesichts der Debatte über den Mindestlohn gesagt: "Die FDP gibt sich die größte Mühe, um weiterhin erhobenen Hauptes unter der 5-Prozent-Hürde durchschmarschieren zu können."

Alle Preisträger sind auf den Seiten zur Veranstaltung zu finden. Dort ist auch das Gewinnerfoto zu sehen. Außerdem sind die Stimmzettel gut lesbar als PDFs hinterlegt.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen