FLURFUNK-Podcast 70: „Ausgepresst – Sinkende Zeitungsauflagen und die Demokratie“ | Spezial

Nach einiger Zeit ohne Sondersendung ist hier endlich mal wieder eine! Unter dem Titel „ausgepresst. Was bedeuten sinkende Zeitungsauflagen für den Journalismus in Sachsen – und für die Demokratie?“ veranstaltete die Evangelische Akademie Sachsen in der vergangenen Woche eine digitale Podiumsdiskussion über die Zukunft der (Regional-)Zeitung.

Mit dabei: Eva Prase, die Betriebsratsvorsitzende der Chemnitzer Freien Presse, Patrik Schwarz, geschäftsführender Redakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT und Ine Dippmann, Vorsitzende des DJV Sachsen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Andreas Roth von der Evangelischen Akademie Sachsen. Mit freundlicher Genehmigung der Akademie veröffentlichen wir den Mitschnitt der interessanten Diskussion in unserem Podcast.

FLURFUNK-Podcast 69: Anne Hähnig von ZEIT im Osten

Von 0 , , ,

Im Leipziger Büro der Wochenzeitung DIE ZEIT steht ein Wechsel an. Anne Hähnig übernimmt ab Juli die Leitung des ZEIT-Büros in Leipzig und das Ressort „ZEIT im Osten“. Ein guter Grund für uns, sie in unseren Podcast einzuladen. Wie blickt sie auf den Osten? Was hat sich in den vergangenen Jahren hier verändert und was sind die großen Herausforderungen, vor denen Journalismus im Osten steht?

Was bedeuten sinkende Zeitungsauflagen für den Journalismus in Sachsen – und für die Demokratie?

Terminhinweis: Die Evangelische Akademie Sachsen hat für den 25.3.2021 eine Mittags-Online-Veranstaltung (12 bis 13 Uhr) organisiert, in der sich alles um die Zukunft des Lokaljournalismus dreht. Titel der Veranstaltung: "ausgepresst. Was bedeuten sinkende Zeitungsauflagen für den Journalismus in Sachsen – und für die Demokratie?" In der Einladung heißt es: "Seit Jahren kennen die Auflagenzahlen der Tageszeitungen nur eine ...

ZEIT: Hähnig übernimmt ZEIT im Osten, Machowecz wechselt ins Streit-Ressort

Von 0 , ,

Anne Hähnig; Foto: ZEIT Wechselt im ZEIT im Osten-Büro in Leipzig: Anne Hähnig, 32, übernimmt zum 1.7.21 die Leitung des Büros und damit des Ressorts ZEIT im Osten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Hähnig ist seit 2012 für die ZEIT im Osten tätig und war erst im Januar 2021 stellvertretende Leiterin des Ressorts geworden. Martin Machowecz, ...

ZEIT im Osten: Umzug nach Leipzig, Schirmer wechselt nach Hamburg

Umzug und Personalveränderungen bei ZEIT im Osten: Das Korrespondenten-Büro der Wochenzeitung DIE ZEIT, in dem die wöchentlichen drei Sonderseiten für die östlichen Bundesländer produziert werden, residiert künftig in Leipzig-Plagwitz. Den bisherigen Standort in Dresden, das Büro im Haus der Presse an der Ostra-Allee, hat man aufgegeben. Machowecz und Hähnig übernehmen Mit dem Umzug gibt es auch Veränderungen im Team: Stefan ...

Landespressekonferenz: Vorstand bestätigt, Tonstörung für Finanzministerium

Der Vorstand der Landespressekonferenz Sachsen (LPK) ist im Rahmen der Mitgliederversammlung bestätigt worden. Das geht aus verschiedenen Zeitungsmeldungen (z.B. "Freie Presse" vom 11.3.2016) hervor. Vorsitzende bleibt Uta Deckow, Leiterin des Politikressorts beim MDR-Landesfunkhaus Sachsen. Erneut als Stellvertreter gewählt wurden Juliane Morgenroth, Politikredakteurin bei der "Dresdner Morgenpost", Andreas F. Rook, Moderator beim MDR und Stefan Schirmer ("ZEIT im ...

LPK Sachsen: Zitat, Foto und Schlagzeile des Jahres 2014 gekürt

Von 0 , , ,

Der Stimmzettel zur Schlagzeile des Jahres 2014 "Zwischen Prag und Berlin fährt die Bahn bald schöner langsam" – so lautet die Schlagzeile des Jahres 2014, die am gestrigen Abend (7.7.2014) auf dem Sommerfest der Landespressekonferenz Sachsen gekürt worden ist. Zu lesen war die Gewinner-Schlagzeile im Wirtschaftsteil der "Sächsischen Zeitung" über einer Geschichte, in der es ...

Rückblick, zweiter Teil: Die Höhe- und Tiefpunkte des Medienjahres 2013

War da nicht noch was? Genau, der zweite, subjektive Teil unseres Jahresrückblicks fehlt noch. Tradition halt. Denn wie die Vorjahre (2012, 2011, 2010) hat auch 2013 eine subjektive Rückschau von uns verdient. Wer ihn verpasst hat, den ersten Teil unseres Jahresrückblicks (inklusive Zugriffszahlen) finden Sie hier: “Die 20 meistgeklickten Beiträge bei Flurfunk Dresden im Jahr 2013“. Warum ...

„ZEIT im Osten“ jetzt mit größerem Verbreitungsgebiet

Die "ZEIT im Osten" bekommt ein größeres Verbreitungsgebiet: Mit der Ausgabe vom morgigen Donnerstag (26.9.2013) erscheinen die drei Regionalseiten auch "in den Auflagen, die in Thüringen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg verbreitet werden". Das berichtete die "Berliner Zeitung" am Montag (23.9.2013). Dort ist u.a. zu lesen: "Patrik Schwarz, der als Redakteur für besondere Aufgaben sich bereits um die ...

„ZEIT im Osten“: scharfe media vermarktet Anzeigen in Sachsen

Der ZEIT-Verlag hat einen neuen Kooperationspartner in Sachsen: Seit dem 1.6.2013 ist die scharfe media e.K. exklusive Handelsvertretung für Sachsen. Der Anzeigenvermarkter betreut für die regionalisierte Ausgabe "ZEIT im Osten" sämtliche Kunden mit Geschäftssitz im Bundesland Sachsen - ausgenommen sind die Bereiche Touristik und Kultur. Seit November 2009 gibt es "ZEIT für Sachsen" (vgl. Flurfunk Dresden vom ...

LPK Sachsen: Zitat, Foto und Schlagzeile des Jahres 2013 gekürt

Die Stimmzettel zur LPK-Auszeichnung Auf dem Sommerfest der Landespressekonferenz Sachsen e.V. sind am gestrigen Abend (8.7.2013) erneut Foto, Zitat und Schlagzeile des Jahres 2013 gekürt worden. Die Entscheidung fiel durch Abstimmung unter den über 300 Gästen des traditionellen LPK-Sommerfests; im Vorfeld waren alle Sachsen per Ausschreibung aufgerufen worden, Vorschläge einzureichen (hier die Ausschreibung als PDF ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen