Regionaler Newsdesk: „Sächsische Zeitung“ baut Online in Bautzen aus

Von 1 , , ,

Die Bautzner Lokalredaktion der "Sächsischen Zeitung" ist seit Anfang November mit deutlich mehr Inhalten auf SZ-Online vertreten als zuvor. Möglich wird dies durch den eigens eingerichten Newsdesk in Bautzen.

In einem Bericht in der "Sächsischen Zeitung" vom 5.11.2014 ist zu lesen:

"Die Sächsische Zeitung baut ihre Berichterstattung für die Region Bautzen aus und startet ein neues lokales Online-Angebot. Ab sofort informieren wir auf unserer Internetseite schneller und ausführlicher über das lokale Geschehen in der Kreisstadt und den umliegenden Städten und Gemeinden."

Und weiter:

"Bisher gaben die Online-Lokalteile in erster Linie den Inhalt der gedruckten SZ wieder. Mit den neuen lokalen Schaufenstern halten wir Sie rund um die Uhr auf dem Laufenden. Unser Anspruch lautet: Ob Kommunalpolitik, Kriminalität oder Kulturtipp – bei uns lesen Sie es zuerst. Die Neuigkeiten in den lokalen Schaufenstern werden deshalb mehrfach täglich aktualisiert."

Auf SZ-Online sind die lokalen Nachrichten aus Bautzen und Umgebung derzeit leicht zu finden, rutscht doch beim Besuch der Seite ein kleines Banner ins Bild, das auf die neue Auswahl aufmerksam macht. Das Auswahlmenü findet sich gleich unter der Aufmachermeldung. Dort können die Leser die eigene Lokalpräferenz dauerhaft festlegen.

Trotz der Veränderungen, so der "SZ"-Bericht weiter, werden die bisherigen Meldungen aus den gedruckten Lokalteilen auch weiterhin auf SZ-Online zu finden sein. Und weiter erfährt man:

"Schon seit einigen Wochen werden die Online-Lokalteile deshalb übersichtlicher und optisch ansprechender dargestellt. Außerdem werden mehr Nachrichten und Berichte als bisher kostenfrei angeboten."

Wer sich den Bautzner Newsroom einmal näher anschauen will: Im SZ-Hausblog journalist-werden.de ist ein Suchbild zu finden, wie der Newsdesk strukturiert ist.

Die Bautzner Lokalredaktion der "Sächsischen Zeitung" ist außerdem bei Facebook zu finden (wie übrigens auch weitere Lokalredaktionen): www.facebook.com/bautzensz.

Hier geht es zum Bericht vom 5.11.2014 mit dem Titel: "Mehr Bautzen auf sz-online"

1 Kommentar
  • Gastnutzer
    November 25, 2014

    Das neue Online-Angebot ist nicht so toll. Im Web werden jetzt Beiträge nach Klickzahlen sortiert. D.h. auch ältere Beiträge werden im aktuellen Tag angezeigt. Das ärgert mich, da ich beim Aufrufen der SZ-Seite immer das tagesaktuelle Geschehen erwarte, also die Inhalte der heutigen SZ bzw. ab 21.00 Uhr, die der vom kommenden Tag. Mit der neuen Sortierung wird mir also bereits Gelesenes neu angezeigt. Außerdem ist die Seite nicht so richtig mobilfähig, denn einige Beiträge werden etwa auf dem iPhone nicht angezeigt. Das Vorbild wäre hier SPIEGEL-ONLINE: die Nachrichten sollten in einer App (auch für iPhone & Co, nicht nur iPad) laufen. Das Neueste oben, mit der Möglichkeit "meistgelesen" oder "meistkommentiert" als Sortiervariante auszuwählen. Wenn die SZ online besser machen will, sollte sie versuchen, aktueller zu arbeiten. Themen sollten dann nicht nur auf FB halbherzig angepriesen werden, mit der Hoffnung, dass sich am kommenden Tag irgendwer die Zeitung kauft. Dann gleich online anbieten, den Produktionsprozess der Seite über den dpa-Ticker hinaus von dem der Zeitung abkoppeln! Aber dafür braucht man eben Personal. Zudem ist die Arbeit der SZ bei FB mehr als fraglich. Da werden Kommentare ungefragt in die Zeitung gehoben. Da werden Diskussionen kaum moderiert, da werden auch vernünftige Nutzer mit fadenscheinigen Argumenten blockiert, und Meldungen ohne entsprechende Flankierung durch die Zeitungsmeldung/Berichte bei FB gepostet. tl;dr: Die SZ versucht sich auch im Lokalen verstärkt im Online-Bereich. Dabei macht sie Fehler und arbeitet nicht nutzerfreundlich. Eine wirkliche Kompetenz ist in diesem Bereich (noch) nicht erkennbar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen