„Sächsische Zeitung“: Multimedia-Dokumentation zum 13. Februar 1945

Screenshot der Multimedia-Reportage von SZ-Online zu

Screenshot der Multimedia-Reportage von SZ-Online zu

Es geht auch ohne Totholz: Die "Sächsische Zeitung" hat eine spannende Multimedia-Dokumentation zum 13. Februar 1945 erstellt. Titel: "Dresden, 13. Februar 1945. Alltag des Krieges oder Kriegsverbrechen?"

Im einleitenden Kapitel ist zu lesen:

"Mit unserem Multimedia-Projekt wollen wir Vorgeschichte, Hintergründe, Ereignisse und Nachleben des 13. Februar 1945 auf vielfältige und vielschichtige Weise beleuchten: in Text, Wort, Bild und Film."

Das ist trefflich gelungen. Die Dokumentation ist in fünf Kapitel geteilt: Auf die Einleitung folgt ein Überblick "Dresden von 1933 bis 1944/45", ein Kapitel "Dresden im Luftkrieg", ein Kapitel zu "Propaganda - Erinnerung - Gedenken" und abschließend noch einiges "Zusatzmaterial". Ausführlich kommen die beiden Zeitzeugen Nora Lang und Lothar Liebelt zu Wort, außerdem sind historische Aufnahmen als Foto bzw. Video zu sehen.

Technische Basis ist das Online-Reportage-Tool Pageflow, das man schon von verschiedenen Einsätzen durch den MDR kennt (vgl. Flurfunk Dresden vom 7.8.2014: "MDR: Multimediale Reportage zur Kaisermania 2014").

Aber sehen Sie ruhig selbst. Die Multimedia-Dokumentation ist zu finden unter: http://dd45.sz-online.de/.

1 Kommentar
  • Uli Kretzschmar
    Februar 4, 2015

    Alle Achtung vor den Initiativen der SZ, das Format "Zeitung" endlich einmal ein wenig zu treten und weiter zu entwickeln. "AuSZeit"+App, die Multimedia-Doku, 3D-Ausgabe - Hut ab Herr Dietmann! Find ich gut.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen