Dresdner SC: Skadi Hofmann übernimmt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Von 0 , , , ,

Der Dresdner Sportclub 1898 e.V. professionalisiert seine Pressearbeit: Zum 1.6.2015 koordiniert Skadi Hofmann die Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

Der Dresdner SC will mit der Personalie die mediale Wahrnehmung verbessern, um die sportliche Vielfalt des Vereins mit seinen elf Sportabteilungen besser in der Öffentlichkeit zu zeigen. Dabei geht es auch um die Attraktivität für mögliche Sponsoren. Der DSC zählt mit seinen 3.700 Mitgliedern zu den größten Sportvereinen in Sachsen.

Nicht im Aufgabenbereich von Skadi Hofmann liegt die mediale Betreuung der Volleyballdamen des Dresdner SC: Diese bleibt bei der DSC 1898 Volleyball GmbH.

Skadi Hofmann kennt sich in der sächsischen Sportlandschaft bestens aus: Die 33-Jährige war Sportredakteurin bei der Nachrichtenagentur dapd, arbeitete als freiberufliche Journalistin mit Schwerpunkt Sport/Lokales u.a. für die "Dresdner Neueste Nachrichten", den "MDR Sachsenspiegel" und die "Leipziger Volkszeitung".

Transparenzhinweis: stawowy media hat von Februar bis Mai 2015 kommissarisch die DSC-Homepage dsc1898.de betreut.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen