Sächsischer Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft gegründet

Die Kreativwirtschaftsverbände Kreatives Chemnitz, Wir gestalten Dresden und Kreatives Leipzig haben am 23.7.2015 in Dresden einen gemeinsamen Landesverband gegründet.

Der sächsische Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft ist als Verein angelegt und soll die Interessen der Kreativschaffenden gegenüber Landes- und Bundespolitik vertreten. Sitz des Vereins wird Dresden sein, der Vorstand besteht aus Lars Faßmann (Kreatives Chemnitz), Ivo Zibulla (Kreatives Leipzig) und Martin Fiedler (Wir gestalten Dresden).

Schon in der Vergangenheit hatten die drei Verbände "eng auf Basis eines gemeinsamen Kooperationsvertrages zusammengearbeitet. Die Gründung eines Landesverbandes war der logische nächste Schritt", wird Martin Fiedler, Vorstand von Wir gestalten Dresden, in einer Mitteilung zitiert.

Weiter heißt es in der Mitteilung:

"Neben den sächsischen Großstädten Chemnitz, Dresden und Leipzig soll der Fokus vor allem auf den ländlichen Regionen des Freistaates liegen. Vom Erzgebirge bis in die Oberlausitz werden Veranstaltungen zur Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft durchgeführt, um somit die Potentiale für die ländliche Region und für die Branche selbst zu vermitteln. Die Aufgabe wird zudem sein, die Aktivitäten der einzelnen Verbände zu koordinieren und der Kultur- und Kreativwirtschaft in ganz Sachsen eine starke Stimme zu verleihen."

Schon zur Landtagswahl hatten die drei Stadt-Verbände ein gemeinsames Entwicklungspapier für Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen vorgelegt, dass als Handlungsempfehlung für die Landespolitik gedacht war. Darin heißt es u.a.:

"Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist mit ihren 11.000 Unternehmen eine wichtige Säule der sächsischen Wirtschaft. Die Branche erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro. Von 2009 zu 2010 hat sich diese sowohl im Bereich der Steuerpflicht als auch des Umsatzes dynamischer als die gesamte sächsische Wirtschaft entwickelt."

Mehr Informationen zu dem Papier finden sich bei kreatives-chemnitz.de: "Entwicklungspapier für Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen".

Die Personen auf dem Foto sind v.l.n.r.: Martin Fiedler, Frank Müller, Claudia Muntschick, Lars Faßmann, Ivo Zibulla, Sophia Kontos. Foto: Johanna Thoelke

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen