„Thüringische Landeszeitung“: Nils Kawig wird Chefredakteur, Bernd Hilder geht

Chefredakteurswechsel in Thüringen: Nils Kawig (Foto) übernimmt die Chefredaktion der "Thüringischen Landeszeitung". Er folgt auf Bernd Hilder, der das Blatt laut Pressemitteilung "wegen unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige Entwicklung der Zeitung" verlässt.

In der Pressemitteilung der Funke-Mediengruppe, Mutterhaus der "TLZ", ist zu lesen:

'Mit Nils Kawig haben wir einen echten Vollblutjournalisten für die Leitung unserer TLZ gewonnen', sagt Michael Tallai, Geschäftsführer der Mediengruppe Thüringen. 'Er wird gemeinsam mit seinem Team diese Traditionszeitung noch konsequenter an den Wünschen der Leserinnen und Leser ausrichten und besonders die lokale und regionale Berichterstattung weiter ausbauen.' Dem ausscheidenden Chefredakteur dankte Michael Tallai: 'Bernd Hilder hat in den zwei Jahren als Chefredakteur viele wichtige Impulse gesetzt. Wir danken ihm herzlich und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.'

Nils Kawig volontierte 1998 sein Volontariat in der "TLZ"-Lokalredaktion Gotha, die er ab 2010 auch leitete. 2011 übernahm er zusätzlich die Teamleitung des "TLZ"-Regiodesks, 2013 stieg er zum Chef vom Dienst auf.

Hilder, zuvor lange Jahre Chefredakteur der "Leipziger Volkszeitung", hatte die "TLZ" im September 2013 übernommen (vgl. Flurfunk vom 13.6.2013: "Bernd Hilder wird neuer 'TLZ'-Chefredakteur").

Neuer "TA"-Chefredakteur Fischer noch nicht angetreten

Noch keine neue Entwicklung gibt es nach Flurfunk-Informationen beim Schwesternblatt "Thüringer Allgemeine". Der von der Funke-Gruppe berufene Johannes Maria Fischer hat den Posten bislang noch nicht angetreten.

kress.de hatte zu der Personalie Anfang November geschrieben:

"Eigentlich wollte die Funke Mediengruppe nach unseren Infos Fischer längst auch präsentieren - nur konnte die 'Lausitzer Rundschau' bislang keinen Nachfolger für den erfolgreichen Blattmacher finden. Solange führt Fischer das mit 13 Lokalausgaben für Südbrandenburg und Nordsachsen erscheinende Blatt."

Bei kress.de vom 6.11.2015 nachzulesen: "Nachfolger von Paul-Josef Raue: Johannes Maria Fischer wird neuer Chefredakteur von 'Thüringer Allgemeine'."

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen