Medientage Mitteldeutschland #MTM2019: Ticketverkauf gestartet

Von 0 No tags Permalink

Alles neu, alles anders: Die Medientage Mitteldeutschland #MTM2019 haben ihren Ticketverkauf gestartet. Bereits seit 30.1.2019 können Tickets zum Early-Bird-Preis (für kurze Zeit 238 Euro statt 345 Euro - inkl. MwSt., für beide Tage) erstanden werden.

Das Thema der Medienkonferenz, die am 21. und 22.5.2019 in Leipzig stattfinden wird, lautet: "Demokratie, Digitalisierung und Journalismus".

Mit dem Wechsel bei der Organisation (vgl. FLURFUNK vom 9.7.2018) gibt es für die Medientage jede Menge Neuerungen: Die auffälligste ist wohl, dass man sich eine neue Location gesucht hat. Außerdem soll es neben den klassischen Podiumsgesprächen neue Formate geben.

Demokratie, Digitalisierung, Journalismus

Veranstaltungsort 2019 ist die Baumwollspinnerei. Die ehemalige Fabrikstadt beheimatet heute Künstlerateliers, Galerien und Ausstellungsräume, einen eigenen Accelerator für StartUps, verschiedene Theaterspielstätten und ein Programmkino.

Mittendrin, in Halle 14, werden die Medientage Mitteldeutschland stattfinden.

Erste Speakerinnen und Speaker sind auf der Webseite zu finden: Dazu zählen u.a. die SPIEGEL-Journalistin und Buchautorin Melanie Amann, Internetspezialist Sascha Lobo, Gerrit Rabenstein von Google und ORF-Moderator Armin Wolf.

Zum Programm heißt es:

"Thematisch werden die Medientage Mitteldeutschland 2019 insbesondere die Beziehungen von Demokratie, Digitalisierung und Journalismus in den Fokus rücken. In Zeiten von Fake News Debatten, anstehenden Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen sowie den Europawahlen im Mai spielen Glaubwürdigkeit, digitale Kompetenz und der Blick auf ostdeutsche Diskurse eine zentrale Rolle. Ziel der Veranstaltung ist es, die mediale Debatte um aktuelle Entwicklungen in Medienpolitik, Medienwirtschaft und Medienrecht von Leipzig und Mitteldeutschland aus weiter voranzutreiben."

Die Medientage Mitteldeutschland sind eine Veranstaltung der AG Medientage Mitteldeutschland e. V. Dazu gehören neben den Landesmedienanstalten von Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen die Stadt Leipzig, der Mitteldeutsche Rundfunk, die Mitteldeutsche Medienförderung, die DREFA, das ZDF, MDR-Werbung, Bavaria Film, BCS Broadcast sowie RadioPSR.

Alle Infos unter: medientage-mitteldeutschland.de.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen