Leipzig bekommt ein Zentrum für Journalismus und Demokratie

An der Universität Leipzig entsteht ein "Zentrum Journalismus und Demokratie". Das bestätigten die Pressestelle und der Bereich Journalismus auf FLURFUNK-Anfrage.

Das neue Zentrum soll offenbar Antworten geben auf die Vertrauenskrise der Medien und das Thema Fake News.

Bislang gibt es nur wenige Informationen zum Projekt. Auf der Internetseite des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft (IfKMW) steht lediglich eine Liste von Mitarbeitern (vgl. kmw.uni-leipzig.de/bereiche/journalismus.html).

Außerdem wird in einer Online-Stellenbörse nach einem wissenschaftlichen Mitarbeiter beziehungsweise Mitarbeiterin gesucht (vgl. akademiestellen.com). Die Universität will sich derzeit nicht näher äußern und verweist auf eine Website und Presseinformationen, die in Kürze veröffentlicht werden sollen.

Auf Grundlage der verfügbaren Informationen lassen sich dennoch Aussagen über das neue Zentrum treffen.

In der Stellenbe…

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen