Huch, der FLURFUNK sieht so anders aus?

Von 0 , ,

Liebe Leserinnen und Leser,

ja, richtig gesehen: Seit heute sieht der FLURFUNK etwas anders aus.

Wir haben im Grunde nur ein paar Kleinigkeiten verändert: Der Hintergrund ist jetzt weiß. Die Schriftarten der Texte und der Überschriften sind anders. Und: Die Links sind wieder farbig.

Außerdem ist – schon seit einigen Tagen – endlich das richtige FLURFUNK-Logo im Header zu sehen. Hat ein bisschen gedauert...

Der FLURFUNK sieht sehr bewusst so nüchtern aus: Wir sind und bleiben ein Nachrichten- und Informationsangebot. Bei uns stehen die Inhalte, nicht die Optik im Vordergrund.

Hochwertige Inhalte - davon soll es in Zukunft noch mehr geben. Sicherlich ist Ihnen nicht entgangen, dass wir einen Teil unserer Texte seit Anfang Juli kostenpflichtig gemacht haben (vgl. FLURFUNK vom 9.7.2019: "In eigener Sache: FLURFUNK wird kostenpflichtig"):

Wenn Ihnen hochwertiger Journalismus etwas wert ist, bitten wir Sie, uns mit einem Steady-Abo zu unterstützen. Hier geht es zu unserer Steady-Seite.

Sollten Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gern bei uns: peter@stawowy-verlag.de.

Wir freuen uns immer auch über Anmerkungen zu unseren Meldungen wie auch Themenhinweise.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, bleiben Sie uns gewogen!

Beste Grüße

Peter Stawowy und Team

 

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen