Huch, der FLURFUNK sieht so anders aus?

Von 0 , ,

Liebe Leserinnen und Leser,

ja, richtig gesehen: Seit heute sieht der FLURFUNK etwas anders aus.

Wir haben im Grunde nur ein paar Kleinigkeiten verändert: Der Hintergrund ist jetzt weiß. Die Schriftarten der Texte und der Überschriften sind anders. Und: Die Links sind wieder farbig.

Außerdem ist – schon seit einigen Tagen – endlich das richtige FLURFUNK-Logo im Header zu sehen. Hat ein bisschen gedauert...

Der FLURFUNK sieht sehr bewusst so nüchtern aus: Wir sind und bleiben ein Nachrichten- und Informationsangebot. Bei uns stehen die Inhalte, nicht die Optik im Vordergrund.

Hochwertige Inhalte - davon soll es in Zukunft noch mehr geben. Sicherlich ist Ihnen nicht entgangen, dass wir einen Teil unserer Texte seit Anfang Juli kostenpflichtig gemacht haben (vgl. FLURFUNK vom 9.7.2019: "In eigener Sache: FLURFUNK wird kostenpflichtig"):

Wenn Ihnen hochwertiger Journalismus etwas wert ist, bitten wir Sie, uns mit einem Steady-Abo zu unterstützen. Hier geht es zu unserer Steady-Seite.

Sollten Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gern bei uns: peter@stawowy-verlag.de.

Wir freuen uns immer auch über Anmerkungen zu unseren Meldungen wie auch Themenhinweise.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, bleiben Sie uns gewogen!

Beste Grüße

Peter Stawowy und Team

 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen