Medien-StartUp The Buzzard: „offen und unvoreingenommen“

Von 0 , ,


Seit Juni 2017 gibt es das Debattenportal The Buzzard aus Leipzig. Das Medien-StartUp wurde von Felix Friedrich und Dario Nassal ins Leben gerufen. Zum Startpunkt hatten die beiden schon zwei Jahre an der Idee, ein Debattenportal ins Leben zu rufen, gearbeitet.

Wir haben die beiden Gründer eines der ganz wenigen Medien-StartUps aus Mitteldeutschland zu ihrer Geschäftsidee, ihrer Motivation und ihrem bisherigen Erfolg befragt.

"Wir machen The Buzzard, weil wir eine gesellschaftliche Veränderung anstreben"

FLURFUNK: Ihr seid als Medien-StartUp seit Juni 2017 am Start. Was genau ist The Buzzard?

Die beiden Gründer Felix und Dario.

Dario Nassal: Seit 2017 haben wir mit The Buzzard den Prototypen unserer Debattenplattform online: Einmal pro Woche zeigen wir auf TheBuzzard.org zu einer wochenaktuellen Debatte verschiedene Positionen aus dem Netz. Nachrichtenleserinnen kommen so aus ihrer Filterblase, entdecken öfter intelligente Positionen, die abseits ihrer eigenen Meinung liegen und bekommen schnell und einfach einen differenzierten Überblick zu den großen Fragen unserer Zeit.
The Buzzard ist also ein Service, um Meinungen vom ganzen Meinungsspektrum im Überblick zu sehen: Ob Pro oder Kontra, Inland- oder Ausland, Blogs, Wissenschaft oder Journalismus. Mit The Buzzard hat man jede Woche den differenzierten Überblick zum Weltgeschehen.
Wir sind im ständigen Beta, fahren Tests für neue Features und journalistische Formate und die User können uns auf dieser Reise begleiten, sind Teil des Prozesses und können auch einmal im Monat über unsere Themen mitbestimmen.

Wir sehen die aktuelle Plattform tatsächlich als Prototyp und arbeiten aktuell in einem Team aus zehn RedakteurInnen, einem Web-Entwickler und einem Designer an der Entwicklung von etwas ganz Neuem. Was genau kommt, kann ich an dieser Stelle leider noch nicht verraten. Tatsache ist: Im Herbst steht eine große Transformation bevor. Und wir sind schon voller Vorfreude.

FLURFUNK: Wie viele Produkte habt Ihr? 
Felix Friedrich: Im Kern ist The Buzzard ein Produkt: Ein Debattenportal, das Usern zu wochenaktuellen Nachrichtenthemen den Überblick über Meinungen von ganz verschiedenen Medien liefert.
Dieses Produkt besteht aus verschiedenen Teilen: Wir haben Tagesempfehlungen, in denen wir täglich Perspektivwechsel und abseitige Meinungen aus Blogs und Online-Zeitungen empfehlen und Debatten, in denen wir uns etwas größeren wochenaktuellen Themen widmen und dazu verschiedenen Positionen aus dem Netz im Überblick zeigen.
Diese Wochen- und Tagesempfehlungen veröffe…

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.