LPK Sachsen: Kai Kollenberg bleibt Vorsitzender

Der Verein Landespressekonferenz Sachsen hat auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung am 9.3.2020 ihren Vorstand neu gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Kai Kollenberg, Landeskorrespondent im Dresdner Büro der Freien Presse. Er hatte die Funktion 2019 übernommen (vgl. FLURFUNK vom 3.4.2019).

Neue Schatzmeisterin ist Andrea Schawe, Politikredakteurin bei der Sächsischen Zeitung. Sie übernimmt die Aufgabe von Falk Lange, langjähriger Regiocast-Landeskorrespondent (vgl. FLURFUNK vom 2.3.2020: "Falk Lange wird Sprecher im SMWK").

Weitere Vorstandsmitglieder sind Daniela Kahls (Redakteurin MDR Sachsen, Landespolitik), Christiane Raatz (Redakteurin dpa, Außenbüro Dresden) und Christine Reißing (Landeskorrespondentin MDR Aktuell).

In der Mitteilung ist zu lesen:

"Die Landespressekonferenz Sachsen hat derzeit 97 Mitglieder. Davon sind 71 Journalisten als ordentliche Mitglieder mit landespolitischer Berichterstattung befasst, 26 Personen unterstützen den Verein durch eine Fördermitgliedschaft.

Die LPK ist eine unabhängige Arbeitsgemeinschaft in Sachsen tätiger landespolitischer Journalisten, die die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Institutionen und Organisationen vertritt."

Transparenzhinweis: STAWOWY (FLURFUNK) ist förderndes Mitglied beim Landespressekonferenz Sachsen e.V..

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen