„Im Fernsehen kommt doch eh nichts Gescheites!“

Terminhinweis: Das Politische Bildungsforum Sachsen der Konrad Adenauer Stiftung lädt am Mittwoch (23.6.2021) von 18.30 bis 20 Uhr zum digitalen Stammtischgespräch.

Die Veranstaltung selbst wird live auf der Facebook-Seite und dem Youtube-Kanal der KAS übertragen, die Teilnahme ist auch über eine Zoom-Konferenz möglich. Die Einwahldaten bekommt man nach erfolgreicher Anmeldung zu der Veranstaltung.

Titel der Veranstaltung:

"Im Fernsehen kommt doch eh nichts Gescheites!"

In der Ankündigung des digitalen Stammtischgesprächs heißt es:

"Der dritte Termin der Veranstaltungsreihe dreht sich um die Veränderungen auf dem Gebiet der modernen Medienlandschaft und die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Was sind die Erwartungen und Ansprüche an eine zeitgemäße Unterhaltungs- und Informationslandschaft in den Medien? Welcher Rolle sollte dabei den Öffentlich-Rechtlichen zukommen? Wie wird die Kulturszene im Freistaat Sachsen in die aktuellen Programme eingebunden und wie kann regionalen Produktionen zu mehr Aufmerksamkeit verholfen werden?"

Als Gesprächsgäste sind Jana Cebulla, Leiterin der Hauptredaktion Junge Angebote des MDR (vgl. FLURFUNK vom 14.10.2019), und ich, Peter Stawowy vom FLURFUNK Dresden (hauptberuflich inzwischen auch sehr viel für den MDR tätig) geladen.

Über die Veranstaltungsreihe "Digitale Stammtischgespräche", die ursprünglich komplett live und an verschiedenen Orten in Sachsen geplant war, heißt es auf der Seite:

"In unserer regelmäßigen Runde kommen wir mit wechselnden Gästen zusammen und diskutieren engagiert zu aktuellen politischen Themen. Dabei hören wir keine vorbereiteten Statements und einstudierten Antworten, sondern lassen das Gespräch seinen natürlichen Verlauf nehmen. Über welche inhaltlichen Schwerpunkte genau gesprochen wird ergibt sich aus der freien Entwicklung des Austausches - Hauptsache, ein jeder hat etwas zu sagen! Sehr gern können auch Sie sich von Zuhause aus zu Wort melden und ihre Fragen und Anmerkungen in die Runde geben."

Die erste Ausgabe des digitalen Stammtischgespräch zum Thema "Die Politiker bekommen doch sowieso nichts geregelt" findet sich übrigens schon bei YouTube - unten zur Ansicht mal eingebunden.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen