PM: ADC-würdige Kreation aus dem Osten

Mandy Langwald, Foto: Thomas Schlorke

Mandy Langwald, Kreativchefin in der Oberüber Karger Kommunikationsagentur, wird Teil des ADC, Sektion Ost.

Dresden, 16. Dezember 2021. Als Teil der Initiative »Ideenplanet Ost« hatten zuletzt vier Agenturen aus dem Osten von sich reden gemacht. Gemeinsam mit der Zebra Group, Ressourcenmangel und PIO setzte die Kommunikationsagentur Oberüber Karger ein Ausrufezeichen auf der bisher als eher blanko wahrgenommen Landkarte »Ost« der Agenturszene. Die Aufnahme von Mandy Langwald in den Art Directors Club ist ein weiteres Zeichen für die kreative Schlagkraft des Ostens der Republik.

»Ich bin sehr dankbar, dass ich Teil des ADC sein darf«, so Mandy Langwald. »Ich finde, dass wir hier im Osten ruhig etwas lauter sein dürfen. Unsere Arbeiten sind kreativ relevant, und wir können darauf stolz sein.« Die Mitglieder des ADC arbeiten alle in Kommunikationsberufen, beispielsweise Design, Digital, Editorial, Film und Ton.

»Als Agentur freut uns die Aufnahme unserer Kreativchefin besonders, da wir den ADC als Gütesiegel verstehen«, sagt Ulrike Lerchl, Geschäftsführerin der Agentur Oberüber Karger. »Immerhin wurde Mandy Langwald nominiert und durchlief ein klar definiertes Auswahlverfahren, bevor die Entscheidung für sie fiel.« Erst in diesem Jahr wurde Oberüber Karger als eine der ältesten Agenturen Sachsens in den »Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.« aufgenommen und gehört damit zu den führenden Agenturen Deutschlands.

Ziele für ihre Tätigkeit im ADC hat sich Mandy Langwald bereits gesetzt: »Ich bin ein absoluter Teamplayer und habe einfach große Lust, mich mit anderen Kreativen auszutauschen. Für mich gibt es nichts Schlimmeres, als stehen zu bleiben. Daher freue ich mich auf gemeinsames Wachsen und darauf, neue Perspektiven einzunehmen. Außerdem würde ich mich gern als Teil der Jury für den ADC Wettbewerb einbringen.« Die erfahrene Designerin setzt sich mit Herzblut für die Kreativszene im Osten ein und kann sich gut vorstellen, jüngere ADC Mitglieder in Form von Mentorings oder Coachings zu begleiten. Immerhin hat sie selbst 14 Jahre Erfahrung und bereits für die Agenturen Ideenhaus und Heimrich & Hannot gearbeitet.

Die Kommunikationsagentur Oberüber Karger wurde 1990 gegründet und hat heute 40 Mitarbeiter:innen am Standort Dresden. Die Arbeitsschwerpunkte der Agentur sind Strategie und Beratung, Design, Digital, PR und Event. Zu den Kunden von Oberüber Karger zählen Frankfurter Rundschau, MDR Werbung, Sächsische Zeitung, Mitteldeutsche Flughafen AG, Sachsenmilch, Stadtwerke Rostock, die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, Technische Universität Dresden, Verivox oder Xenon Automatisierungstechnik.

Foto: Thomas Schlorke

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen